MenüMenü

Siemens Aktie : Alstom und Bombardier – gelingt diesmal eine Fusion?

Es ist der dritte Anlauf in der letzten noch verbliebenen Konstellation: Der französische Zughersteller Alstom will mit der Zugsparte des angeschlagenen kanadischen Konzerns Bombardier fusionieren.

Rund 6 Milliarden Euro wollen die Franzosen für den Zusammenschluss auf den Tisch legen. Doch ob es wirklich dazu kommt, ist mehr als ungewiss. Immerhin waren zwei vergleichbare Vorstöße in der Vergangenheit an kartellrechtlichen Bedenken von Seiten der Europäischen Union und der dort zuständigen Behörden gescheitert.

Dritter Fusionsversuch – klappt es diesmal?

2017 hatte Siemens bereits versucht, die eigene Zugsparte mit der von Bombardier zusammenzulegen – vergeblich. Im vergangenen Jahr scheiterte ein entsprechendes Unterfangen zwischen den Münchenern und Alstom ebenfalls am Widerstand der EU.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz