MenüMenü

Lufthansa Aktie : Schlichtung geplatzt: Drohen Lufthansastreiks zur Weihnachtszeit?

Schlechte Nachrichten für Aktionäre und Passagiere der Lufthansa: Die umfassende Schlichtung zwischen der Airline und der Flugbegleitergewerkschaft UFO ist geplatzt. Dies haben inzwischen beide Seiten bestätigt.

Hintergrund sind offenbar unterschiedliche Auffassungen im Hinblick auf die während einer Schlichtung grundsätzlich geltenden Friedenspflicht: Während UFO diese lediglich für die Kernmarke Lufthansa zusagte, pochte die Fluggesellschaft darauf, dass während des Schlichtungsprozesses auch die vier Tochtermarken nicht bestreikt werden dürften. Auf eine solche Zusage „ohne Gegenleistung“ wollte sich die Gewerkschaft jedoch nicht einlassen und verwies auf entsprechende rechtliche Rahmenbedingungen.

Lufthansa Aktie im Sinkflug – drohen jetzt neue Streiks?

Beide Seiten befinden sich zwar weiterhin in einem Schlichtungsverfahren, allerdings bezieht sich dieses nur noch auf konkrete Einzelpunkte aus den Forderungen der UFO, nicht aber auf die Gesamttarifverhandlungen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz