MenüMenü

Lufthansa Aktie : Lufthansa Aktie: Airline im Tiefflug

Die Lufthansa genießt eigentlich einen exzellenten Ruf. Hohe Sicherheitsstandards, wirtschaftlich solide, ein Vorzeigeunternehmen – und doch geriet die Airline im vergangenen Jahr an den Rand der Pleite.

Dank staatlicher Mittel vor der Insolvenz gerettet

Schuld war die Pandemie, die zu einem Einbruch der weltweiten Flugbewegungen um zeitweise mehr als 90 Prozent führte und auch die Lufthansa arg in Mitleidenschaft zog. Die Bundesregierung sprang dem einstigen Staatskonzern beherzt zur Seite und rettete die Fluggesellschaft mit milliardenschweren Unterstützungsprogrammen vor dem Ruin.

Insgesamt 9 Milliarden Euro an Hilfsgeldern bekam die Lufthansa von staatlichen Stellen, mehr als 5 Milliarden davon sind allerdings nach wie vor unangetastet, ein Teil bereits zurückgezahlt. Dennoch wird es eine Weile dauern, bis die Airline zu alter Stärke zurückfindet.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz