MenüMenü

Infineon Aktie : Infineon Aktie bleibt stark

Infineon hat seine Bilanz zum abgelaufenen ersten Geschäftsquartal vorgelegt und lag damit weitgehend im Rahmen der Markterwartungen.

Die Herbstmonate von Oktober bis Ende Dezember sind für den Chiphersteller saisonal üblicherweise die schwächsten des Jahres. Dieser Trend hat sich einmal mehr bestätigt. Insbesondere die Schwäche der Großkunden aus der Automobilindustrie sowie der Smartphonehersteller haben sich auch in der Quartalsbilanz von Infineon niedergeschlagen.

Infineon präsentiert Q1-Bilanz – die Zahlen im Überblick

Die Umsatzerlöse gingen im Vergleich zum vorangegangenen Quartal um 4 Prozent zurück auf 1,97 Milliarden Euro. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum jedoch einem Plus von 11 Prozent. Der Konzernüberschuss konnte auf 254 Millionen Euro gesteigert werden und lag damit 24 Prozent über dem entsprechenden Wert des Vorjahresquartals.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz