MenüMenü

adidas Aktie: Qualität setzt sich letztlich durch!

Heute blicken wir natürlich auf die vielen präsentierten Quartalsbilanzen. Frisch reingekommen sind unter anderem die Zahlen von Adidas. Hier kann man wieder einmal nur sagen: Qualität setzt sich letztlich durch! Seit 2015 wandert die Aktie des Sportartikelherstellers kontinuierlich nach oben. Als Reaktion auf das gelungene Zahlenwerk setzt die Aktie heute zum Höhenflug an – zwischenzeitlich notierte der Titel mehr als 7% im Plus.

Die Herzogenauracher konnten besser als erwartet ausgefallene Quartalsergebnisse vermelden. Zudem hob das DAX-Schwergewicht seinen Ausblick für das Gesamtjahr an. Demnach soll 2017 der Umsatz währungsbereinigt nun zwischen 17 und 19% höher ausfallen. Bislang setzte der Nike-Konkurrent bei einem Plus von 12 bis 14% an.

Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft soll laut Aussagen des Managements nun um 26 bis 28% zulegen und könnte damit die 1,390 Mrd. Euro erreichen. Bisher hatte Adidas hier das Ziel von maximal 1,225 Mrd. Euro ausgegeben. Zwischen April und Juni konnte der Konzern den Umsatz um ein Fünftel auf 5 Mrd. Euro steigern. Das Betriebsergebnis erhöhte sich im abgelaufenen Quartal um 18% auf 505 Mio. Euro.

Was Sie jetzt zur Aktie von Adidas wissen müssen und was sonst noch von Wichtigkeit zum Wochenschluss ist, erfahren Sie von mir in meinem aktuellen Video.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.