MenüMenü

Blockierter Sueskanal sorgt für stark steigenden Ölpreis

Ein Schiff blockiert den Sueskanal – und schon schnellt der Ölpreis in die Höhe. Nachdem ein Frachter in der wichtigen Wasserstraße auf Grund gelaufen war, bildete sich ein erheblicher Rückstau. Von mehr als 150 Schiffen war jüngst zu hören, die wegen der Blockade einer der meistfrequentierten Handelsrouten der Welt in der Warteschleife hingen.

Der Sueskanal durchläuft Ägypten und verbindet den indischen Ozean mit dem Mittelmeer – eine erhebliche Zeitersparnis für Warentransporte aus dem asiatischen Raum nach Europa und umgekehrt, denn andernfalls wären die Frachter gezwungen, den gesamten afrikanischen Kontinent zu umfahren. Das würde Zeit und Geld kosten.

Zeit und Geld kostet der blockierte Kanal nun auch. Er kommt nicht zuletzt wegen der globalen Halbleiterknappheit zur Unzeit, die Lieferverzögerungen dürften etliche Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen zu spüren bekommen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz