MenüMenü

Rio Tinto-Aktie: Langfristig ein Rendite-Garant!

Als Rohstoff-Anleger kommen Sie an dieser Aktie nicht vorbei. Gemeint ist: Rio Tinto. Das in London und Melbourne ansässige Unternehmen ist einer der ältesten Bergbaukonzerne der Welt. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts hatte Rio Tinto in Spanien Kupfer abgebaut.

Heute ist der Konzern aber weit mehr als das: Der Bergbau-Riese ist inzwischen nicht nur bei Kupfer einer der führenden Player, sondern auch bei Eisenerz und Bauxit.

Elektrizität ohne Kupfer nicht vorstellbar

Alle drei genannten Rohstoffe gelten als wichtige Bausteine der Zukunft. Der Bedarf nach diesen Ressourcen dürfte in den kommenden Jahren noch einmal drastisch zunehmen und das Geschäft von Rio Tinto beflügeln.

Schauen Sie: Kupfer ist wegen seiner hervorragenden elektrischen Leitfähigkeit zum Beispiel für Computerhardware, Windkraftanlagen, Solarzellen und E-Elektroautos eine entscheidende Komponente.

Eisenerz und Stahl: die Motoren der Weltwirtschaft

Eisenerz ist als Ausgangsstoff für Stahl ein essenzieller Treiber des weltweiten Baubooms. Vor allem China und Indien dürften in den nächsten Jahren den weltweiten Eisenerz-Boom anführen. Das heißt im Umkehrschluss aber: Sobald es negative Nachrichten etwa zur chinesischen Konjunktur gibt, hat das auch Auswirkungen auf Eisenerz.

Zuletzt krachte der Eisenerzpreis nach einer fulminanten Rallye ein. Der Grund waren die Sorgen um Chinas Wirtschaft wegen des kriselnden Immobilienkonzerns Evergrande. Rio Tinto als Verkäufer dieser Erze ist also sehr stark an einem Funktionieren der Weltwirtschaft interessiert. Als Anleger sollten Sie das im Hinterkopf behalten.

Bauxit und Aluminium: mit Leichtigkeit in die Zukunft

Nicht zuletzt ist auch Bauxit eine Kernkomponente der globalen Konjunktur. Der Großteil des weltweit verfügbaren Bauxits wird nämlich zu Aluminium verarbeitet. Jener Werkstoff wiederum ist wichtig, um beispielsweise Autos und Flugzeuge leichter zu machen.

Experten erwarten, dass der Aluminiumanteil etwa in Autos in den nächsten Jahren weiter steigt, auch um die Fahrzeuge klimaschonender zu machen. Denn: weniger Gewicht heißt weniger Treibstoffverbrauch und damit weniger Emissionen.

Neben seiner Leichtigkeit kommt Aluminium zudem seine sehr gute Stabilität, Wärmeleitfähigkeit sowie Korrosionsbeständigkeit zugute. Vorteile, die beispielsweise in der Solarindustrie eine wichtige Rolle spielen.

Rio Tinto schüttet Hochglanz-Dividende aus

Eine Wette auf Rio Tinto ist also eine Wette auf die Zukunft. Hinzu kommt, dass der Konzern seine Anleger traditionell großzügig an den sprudelnden Gewinnen beteiligt. So liegt die Dividendenrendite des Konzerns durchschnittlich bei mehr als 10 Prozent.

Zum Vergleich: Beim klassischen deutschen Dividendenkönig, dem Versicherungskonzern Allianz, beträgt die durchschnittliche Rendite rund 5 Prozent.

Rio Tinto-Aktie: langfristig ein Rendite-Garant

Als Anleger sollten Sie allerdings die hohe Volatilität des Bergbausektors stets einkalkulieren. Die Preise für Rohstoffe können extrem stark – und manchmal unvorhergesehen – schwanken. Solche Schwankungen können direkte Auswirkungen auf die Marge etwa von Rio Tinto haben und den Aktienkurs somit beeinflussen.

Investitionen in Rohstoff-Aktien sollten deshalb auch immer mit einem längerfristigen Horizont gedacht werden. Gerade Kupfer und der Aluminium-Rohstoff Bauxit sind wegen deren Verwendung in wichtigen Zukunftssektoren perspektivisch ein Rendite-Garant.

Autobranche: Diese wichtigen Rohstoffe sind aktuell Mangelware!Inmitten der wichtigen Elektro-Transformation leidet die Autobranche unter der weltweiten Materialverknappung. Doch dabei geht es längst nicht mehr nur um Halbleiter-Chips. Auch wichtige Rohstoffe sind knapp und teuer. Die Folgen könnten verheerend sein. >Mehr  › mehr lesen

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
merco-schnepf
Marco Schnepf

Börse aus Leidenschaft: Marco Schnepf analysiert seit Jahren das tägliche Geschehen an den Kapitalmärkten.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz