MenüMenü

Kupfer: Der Basisrohstoff unserer modernen Welt

Kupfer wird in der Presse oft als „das neue Erdöl“ bezeichnet. Denn die Kupfernachfrage wird vor allem von zwei Dingen getrieben.

Beide haben damit zu tun, dass Erdöl aus Klimaschutzgründen als Energieträger schrittweise von unserer Welt verschwinden muss: Elektromobilität und der Ausbau erneuerbarer Energien.

Das beginnt beim Kupferbedarf für Elektroautos. Je nachdem, welche Studie Sie lesen, ist die Rede davon, dass für ein E-Auto zwischen 3-mal und 5-mal so viel Kupfer benötigt wird wie für einen Verbrenner.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Stefan Lehne 72 10
Stefan Lehne

Stefan Lehne ist der Unternehmer unter den Börsenexperten. Schon während seines BWL-Studiums in den 1990er-Jahren gründete er seine erste Firma, die er nach wenigen Jahren erfolgreich in die USA verkaufte.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz