MenüMenü

Kann Trumps neuer Krieg dem Goldpreis zu neuen Höhen verhelfen?

Der Goldpreis ist auf ein neues 8-Monats-Hoch geklettert, nachdem Trump seine Kampfflugzeuge in Richtung Syrien geschickt hat.

Doch der Anstieg hielt zunächst nicht lange an. Schon am nächsten Tag gab Gold seine Kursgewinne wieder ab, um dann erneut in Richtung 1.300 US$ durchzustarten.

Gold-Chart13.4.17

Gold bricht über den Widerstand bei 1.255 US$ nach oben aus

Nach etlichen Anläufen ist der Goldpreis jetzt über den massiven Widerstand bei 1.255 US$ (rote Linie) nach oben ausgebrochen. Dabei hat der Goldpreis auch den bisherigen Aufwärtstrend (grüne Linie) nach oben verlassen – ein bullisches Zeichen.

Rein charttechnisch hat der Goldpreis jetzt Potenzial bis in den Bereich von 1.320 US$.

Vielleicht ist der jetzige Ausbruch auch nur ein Vorgeschmack auf, das was in den nächsten Wochen bevorsteht.

Während die USA über den gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers an Bord eines Flugzeugs von United Airlines diskutieren und Anwälte bereits Klagen vorbereiten, nehmen weltweit die geopolitischen Spannungen zu.

Säbelrasseln zwischen den USA und Nordkorea

Der IS-Terror erreicht mit dem gezielten Anschlag auf einen Mannschafts-Bus des BVBs eine neue Dimension. Trump hat mit seinen Bombenabwürfen auf Syrien das Gegenteil von dem erreicht, was er vorhatte: ein besseres Verhältnis zu Russland.

Hinzu kommt das Säbelrasseln zwischen den USA und Nordkorea. Mit Trump und Kim Jong-un treffen zwischen unberechenbare Dickköpfe aufeinander.

Gold im Überschuss? Diese Statistiken sind falsch!Statistiken wollen Ihnen weiß machen, es gäbe mehr Gold als Nachfrage. Wäre dem so, würden die Preise nicht steigen! › mehr lesen

Frankreichwahl: Linksradikal gegen rechtsradikal

Nicht zu vergessen die Frankreichwahl. In den Umfragen setzt der linksgerichtete Kandidat Mélenchon zu einem nicht erwarteten Durchmarsch an. Der bisher führende liberale Kandidat Macron stagniert.

Schon wird für möglich gehalten, dass es der bisherige Wirtschaftsminister nicht in den zweiten Wahlgang schafft. Auf der anderen Seite rechnen alle damit, dass es die rechtsgerichtete Front National unter Le Pen schaffen wird.

Für Frankreich, aber auch für Europa hätten beide Kandidaten weitreichende Folgen.

Fazit: Sichern Sie sich weiter unbedingt gegen die zunehmenden geopolitischen, aber auch wirtschaftlichen Risiken mit Gold.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

 


August Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
vm_experte
Volkmar Michler

Volkmar Michler, Jahrgang 1964, ist langjähriger Leiter der deutschen Trader-Redaktion. Er studierte Jura, Politik und Geschichte und absolvierte ein betriebs- und volkswirtschaftliche Zusatzausbildung.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Volkmar Michler. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz