MenüMenü

Goldpreis 2019 – kommt jetzt die nächste Rally?

Neues Jahr, neues Glück? Fans des gelben Edelmetalls hoffen auf eine Gold-Rally 2019, nachdem sie im vergangenen Jahr eine längere Durststrecke verkraften mussten.

Lange Zeit kam der Goldpreis 2018 kaum vom Fleck und rutschte dann sogar deutlich abwärts. Trotz einer einsetzenden Erholung im Herbst stand am Jahresende unterm Strich ein Kursverlust von rund 5 Prozent. Dieses Niveau hat der Goldpreis seither gehalten und scheitert bislang an der Widerstandszone um 1.290 Dollar, die seit dem vergangenen Juni nicht mehr überschritten werden konnte.

Gedämpft wird die Entwicklung des Goldpreises bislang durch den relativ starken Dollar. Auch das höhere Zinsniveau nach der mehrstufigen Leitzinsanhebung durch die US-Notenbank Federal Reserve im Vorjahr macht sich noch bemerkbar.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Felix Reinecke. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz