+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Solarenergie wird bis 2040 die weltweit größte Stromquelle sein

Solarenergie wird bis 2040 die weltweit größte Stromquelle sein
mmphoto / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Auf der Suche nach Alternativen zu russischen Rohstoffen hat Wirtschaftsminister Robert Habeck im März auch Station in Masdar City gemacht. Der Bau der als CO2-neutrale geplanten Öko- und Wissensstadt wurde durch die Finanzkrise 2008 kurz unterbrochen.

Finanzierungsplattform gibt 400 Mio. US$ für erneuerbare Energien

Die mitten in der Wüste liegende Stadt zwischen Dubai und Abu Dhabi hatte ich bereits im letzten November besucht. Sie ist noch immer nicht ganz fertig, an der ursprünglichen Idee – zum Beispiel einer vollständigen Versorgung durch erneuerbare Energie und Wasserversorgung mit solarbetriebenen Entsalzungsanlagen – wird aber weiter festgehalten.

Ökocity in der Wüste

Bei meinem Besuch vor Ort konnte ich mich davon überzeugen, dass Masdar City sich immer mehr zu einem wichtigen Innovations-Hub entwickelt. Masdar City ist auch Sitz der International Renewable Energy Agency (IRENA, Internationale Agentur für Erneuerbare Energien). Zusammen mit dem Abu Dhabi Fund for Development (ADFD) und der Abu Dhabi Future Energy Company hat die IRENA jetzt eine Finanzierungsplattform für die Energie-Transformation aufgelegt – 400 Mio. US$, mit denen Projekte für erneuerbare Energien in den Entwicklungsländern finanziert werden sollen. Angestrebt wird ein Gesamtvolumen von über 1,5 Gigawatt. 

Investitionen von über 4,2 Billionen US$ in Solarenergie

Und das ist erst der Anfang gewaltiger Investitionen. Zu diesem Ergebnis kommt auch der Finanzdienstleister Bloomberg. Er rechnet damit, dass die Investitionen in neue Solarkapazitäten bis zum Jahr 2050 über 4,2 Billionen US-Dollar erreichen. Schon vorher wird aber eine andere Rekordmarke erreicht. Nach Berechnungen von Bloomberg wird Solarenergie bis 2040 die weltweit größte Stromquelle sein. „Solarenergie ist sowohl die preisgünstigste neue Stromquelle in den meisten Ländern als auch die am schnellsten wachsende“, sagt Jane Edmondson, Präsidentin bei EQM Indexes, einem amerikanischen Finanzdienstleistungs-Unternehmen, das auf die Erstellung von Indizes spezialisiert ist.

Solarenergie wird zum globalen Megatrend

Solarenergie ist ein globaler Megatrend, den Sie in den aktuell düsteren Zeiten nicht verpassen sollten. Kurzfristig werden wir auch in Deutschland als Alternative zu russischem Öl und Gas einen Rückfall ins Kohlezeitalter erleben.

„Für Investoren ein spannender Prozess“

Doch wenn Sie seit Wochen ausgedörrte Böden in Südfrankreich sehen, Beschränkungen des Wasserverbrauchs durch die Gemeinden bei Rekordtemperaturen von über 42 Grad und Waldbrände in Brandenburg, dann wissen Sie, dass Kohleenergie nur eine Zwischentechnologie sein kann, die wir zur Überbrückung in Kauf nehmen müssen. Hector McNeil, Mitbegründer und Mitgeschäftsführer von HANetf, einem britischen ETF-Anbieter, erwartet einen für „Investoren spannenden Übergang von schmutziger zu sauberer Energie“.