MenüMenü

Solar-Mining: Bitcoin, Block, Blockstream, Tesla und Texas!

Die Smart IT Alliance GmbH ist spezialisiert auf die Lieferung von Crypto Mining Hardware und Crypto Mining Farmen. Dabei werden Konzepte erstellt für Systemzusammenstellungen, Strom- und Wärmekonzepte, sowie Konzepte für die IT-Sicherheit. Das Unternehmen analysiert aktuell eine sehr interessante Entwicklung aus den USA im Hinblick auf die Veränderungen in den Miningprozessen des Bitcoin:

Stromintensives Mining und Vorwürfe von Umweltkritikern war gestern – zumindest, wenn es nach den beiden Tech-Größen Jack Dorsey und Adam Back geht. Die beiden Firmenchefs möchten sich in Texas zusammentun und eine CO2-emissions-neutrale Bitcoin-Mining-Farm auf die Beine stellen, welche ihren Strom aus einer Solaranlage bezieht. Als Stromspeicher sollen die Megapacks des E-Auto-Herstellers Tesla zum Einsatz kommen.

Texas und Tesla im Fokus des Energiekonzeptes

Dass im heißen Texas oft und viel die Sonne scheint, begünstigt den Grundgedanken der Idee. Auffangen soll die Sonnenenergie eine netzunabhängige 3,8-MW-Solaranlage, so dass eine Stromspeicherkapazität von 12 MWh als Zielsetzung genannt wurde. Eine Leistung dieser Größenordnung können nur die Megapack Stromspeicherakkus von Tesla gewährleisten, so dass man diese vom texanischen Nachbarn beziehen möchte. Tesla hat den Sitz seiner amerikanischen Giga-Factory in Austin, Texas, und ist vermutlich der einzige Akku-Hersteller, der eine Lieferung in derartigem Ausmaß bei Vorbestellung gewährleisten kann.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miller01
Markus Miller

Markus Miller ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz