MenüMenü

Erstes Auto mit NFT-Technologie: Alfa Romeo Tonale!

Auf der diesjährigen Retro Classics präsentierte Brunold Automobile die Historie und Gegenwart zweier großer und sehr emotionaler Marken: Jeep und Alfa Romeo. Zu den historischen Modellen von Jeep zählen dabei der Jeep CJ-5 aus dem Jahr 1974, ein Jeep CJ-7 von 1986 und ein Jeep Wrangler (TJ) aus dem Jahr 2006. Diese drei Fahrzeuge weisen konsequent die Entwicklung des heute sicherlich kultigsten Geländewagens auf, dem Jeep Wrangler. Neben den historischen Modellen von Jeep konnten sich die Besucher auch über die aktuellen Modelle informieren, vom kleinen Jeep Renegade 4xe Plug-In-Hybrid bis hin zum neuen Jeep Grand Cherokee.

Mit dem Thema „Italien“ präsentiert Brunold Automobile unter anderem einen traumhaft restaurierten Alfa Romeo Giulia Spider 1600 aus dem Jahr 1964. Zu den Klassikern kommen die Modelle von Alfa Romeo, beispielsweise der Alfa Romeo Stelvio und die Alfa Romeo Giulia. Ein besonderes Highlight war die Präsentation des neuen Alfa Romeo Tonale. Der erste kompakte SUV von Alfa Romeo markiert den Beginn einer Metamorphose für die Marke, die sich radikal weiterentwickelt und in eine neue Ära der Konnektivität und Elektrifizierung eintritt. Sie fragen sich jetzt vermutlich, was das alles mit Kryptowährungen zu tun haben soll? Sehr viel!

Der Alfa Romeo Tonale ist das erste Auto mit NFT-Technologie

Der neue Alfa Romeo Tonale ist serienmäßig mit einem innovativen Infotainmentsystem ausgestattet. Als weltweit erstes Fahrzeug bietet der neue Alfa Romeo Tonale die Technologie eines Non-Fungible Token (NFT). Dieser Begriff bezeichnet ein fälschungssicheres, digitales Zertifikat. Alfa Romeo ist der erste Automobilhersteller, der ein Serienfahrzeug mit einem NFT ausstattet. Diese Technologie basiert auf dem Blockchain-Konzept, die nicht veränderbar die wichtigsten Etappen im Leben des Fahrzeugs aufzeichnet. Dieses einzigartige Feature unterstreicht die Innovationsstrategie von Alfa Romeo.

Mit dem Einverständnis des Besitzers zeichnet der NFT wichtige Fahrzeugdaten auf und erstellt ein Zertifikat, das beispielsweise als Nachweis für die ordnungsgemäße Wartung des Fahrzeugs verwendet werden kann. Diese Dokumentation wird sich unter anderem positiv auf den Restwert auswirken. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt stellt die NFT-Zertifizierung einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor dar, auf den sich Verkäufer oder Händler sowie Käufer verlassen können. Diese NFT-Entwicklung ist nach meiner Einschätzung richtungsweisend für die gesamte Automobilindustrie.

Virtual ethereum digital currency consist of binary code

Weinflaschen auf der Blockchain!Im Kloster Eberbach werden bereits seit 1806 Weine versteigert. Diese lange Tradition wurde bereits im vergangenen Jahr in ein neues Zeitalter geführt. › mehr lesen

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miller01
Markus Miller

Markus Miller ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz