MenüMenü

Die Chainalysis-Ertragsstatistik zum Kryptoboom!

Trotz stark schwankender Umrechnungskurse und der anhaltenden Diskussion um die Nachhaltigkeit der großen Blockchains hinter Bitcoin und Ethereum war 2021 ein erfolgreiches Jahr für Krypto-Investoren. Allein in den USA angesiedelte Anleger konnten im vergangenen Jahr 47 Milliarden US-Dollar mit dem Handel von Bitcoin, Ethereum und Co. erwirtschaften. Wie die nachfolgende Statista-Grafik auf Basis einer Schätzung von Chainalysis zeigt, gehören die weltweit größten Volkswirtschaften auch zu denen, deren Einwohner am meisten vom Krypto-Boom profitiert haben.

mkr_26.04.2022

Die Zahlen von Chainalysis basieren auf einem Prognosemodell

Trotzdem spielen Länder wie das Vereinigte Königreich, Deutschland oder Japan mit geschätzten 8,2, 5,8 und 5,8 Milliarden US-Dollar Gewinn in einer anderen Liga als die Vereinigten Staaten. Auch chinesische Investoren schaffen es mit geschätzten Jahresumsätzen von 5,1 Milliarden US-Dollar in die Top 5. Das dürfte sich allerdings im laufenden Jahr ändern: Ende September 2021 verbot die chinesische Zentralbank sämtlichen Handel mit Kryptowährungen.

Russland, das derzeit noch mit 4,3 Milliarden US-Dollar Gewinne auf dem siebten Platz liegt, könnte umgekehrt von den aktuellen Sanktionen aufgrund des Kriegs gegen die Ukraine profitieren. Plante die Zentralbank Anfang des Jahres noch, den Handel mit Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen zu verbieten, will die Regierung in Zukunft vermehrt auf entsprechende Zahlungsmittel setzen, um internationale Sanktionen zu umgehen.

Laut der Analysten von Chainalysis ist eine genaue Angabe der mit dem Handel mit Kryptowährungen erwirtschafteten Gewinne einzelner Investoren oder Wallets aufgrund der dezentralen Natur der Blockchain kaum möglich. Aufgrund dessen wurden zur Ermittlung der Schätzwerte die Transaktionsdaten der beobachteten Kryptobörsen ausgewertet, auf US-Dollar umgerechnet und prozentual auf den Web-Traffic der Länder, die auf besagte Kryptobörsen zugegriffen haben, umgerechnet. Insgesamt wurden 2021 laut diesem Modell rund 163 Milliarden US-Dollar Gewinn mit dem Handel mit Kryptowährungen erwirtschaftet, 130 Milliarden US-Dollar mehr als 2020.

Virtual ethereum digital currency consist of binary code

Banken und FinTechs 2022!Klassische Banken aus dem Privatkundengeschäft (Retail-Banken) sind derzeit nicht in der Lage, ihre Kunden über alle Vertriebskanäle hinweg zufriedenzustellen. › mehr lesen

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miller01
Markus Miller

Markus Miller ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz