+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Investieren Sie in Bitcoin und ausgesuchte Payment Coins

Inhaltsverzeichnis

Das eigene Bankkonto ist die Grundvoraussetzung finanzieller Inklusion. Die Möglichkeit, Ersparnisse sicher aufzubewahren oder Überweisungen von Familien oder Freunden erhalten zu können, erschwert aus Sicht der Weltbank ein Abrutschen in die Armut. Der Global Findex Database 2021 zufolge haben aktuell drei Viertel der Weltbevölkerung ab 15 Jahren ein Bannkonto, in Deutschland sind es sogar nahezu 100 Prozent.

Das Gegenbeispiel zu bundesrepublikanischen Verhältnissen ist der Südsudan. 94,2 Prozent der dortigen Bevölkerung fehlt die Möglichkeit, vorhandene Mittel sicher aufzubewahren. Ähnlich hoch ist der Anteil der Kontolosen nur noch in Afghanistan. Besonders betroffen sind vor allem Länder im Nahen Osten und Afrika, wie der Blick auf die nachfolgende Statista-Grafik andeutet. Aber auch ein südamerikanisches Land findet sich im Ranking der Top 8 Unbanked (Englisch für Erwachsene Ohne Bankzugang) Nationen – in Nicaragua müssen drei Viertel der Bevölkerung ohne Bankkonto auskommen.

Potenzial und Payment-Funktionalitäten von Kryptowährungen werden derzeit noch unterschätzt!

Unser Geld hat drei grundlegende Funktionalitäten: Der Einsatz als Zahlungsmittel, als Recheneinheit für die Bewertung von Gütern, Produkten und Dienstleistungen, sowie als Wertaufbewahrungsmedium. Beim Bitcoin steht – vergleichbar mit Gold – für eine stark zunehmende Anzahl an Investoren, aufgrund der großen Probleme unseres inflationären Geldsystems, mittlerweile die Wertaufbewahrungsfunktionen an erster Stelle. Aber auch die Krypto-Zahlungsverkehrsfunktionen werden nicht nur beim Bitcoin weiter an Bedeutung gewinnen.

Die Nachfrage nach digitalen Zahlungsoptionen ist aktuell größer als jemals zuvor. Das Geldmonopol der Banken ist bereits gebrochen, da digitale Zahlungen und mobile Geldbörsen mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme sind. Klassische Banken und innovative Zahlungsdienstleister wie PayPal müssen neue Wege finden, um die Wünsche von Verbrauchern nach Benutzerfreundlichkeit und Schnelligkeit zu erfüllen. Kryptowährungen werden bargeldlosen Transaktionen weiter beschleunigen. In diesem Bereich ist es aussichtsreich, auch auf bereits etablierte Cryptocoins und deren Evolution für das Geldwesen zu setzen.