MenüMenü

EUR/USD: Der Wahlsieger – Euro

Diesmal haben die Wahlvorhersagen gepasst. Mit Macron und Le Pen gehen die beiden Kandidaten in die Stichwahl, die die Wahlforschungsinstitute als Favoriten auf dem Zettel hatten.

Der Euro macht daraufhin einen Satz nach oben, obwohl doch eigentlich das Erwartete eingetroffen ist.

Doch wegen Brexit und US-Wahl trauen die Marktteilnehmer keinen Umfrageergebnissen mehr und so gab es diesmal dann auch eine Kursreaktion, die es bei so einem Non-Event sonst nicht gegeben hätte.

Dennoch: Der Vorsprung für Macron war minimal. Die Präsidentschaft hat er damit noch nicht in der Tasche, der Ausgang der Stichwahl am 7. Mai bleibt offen.

Die Wahl der Gegensätze wird also weiterhin den Euro-Kurs beeinflussen, auch wenn der gestrige Impuls klar aufwärts gerichtet war.

EUR/USD im aktuellen Tageschart – CFX Trader

euro (005)

EUR/USD: Der Euro macht mit der Frankreich-Wahl einen gehörigen Satz nach oben.

Heute nur Daytrading

Für mich als Trader gilt es nun die neue Situation anzunehmen. Hierfür ist es aber notwendig, den heutigen Handelstag abzuwarten – gilt natürlich nicht für meine Daytrading-Aktivitäten, aber für alle mittel- bis langfristigen Trading-Strategien.

Mit der Wahl übersprang der Euro die mittelfristige Abwärtstrendlinie (rote Linie) und auch die 1,09er-Marke war erstmal kein Hindernis.

Die runde Kursmarke wurde bereits wieder unterschritten und noch könnte sich der Satz nach oben als Fehlausbruch entpuppen.

Daher muss diese Tageskerze abgewartet werden, erst dann werden charttechnische Ereignisse auch offiziell bestätigt – hier: der Bruch des mittelfristigen Abwärtstrends.

Somit ist mein Aktivitätenplan für heute eindeutig: Ich beschränke mich auf das Daytrading. Morgen kann ich dann auch beim Swing-Trading eingreifen.

Im Nachhinein bestätigte sich mit der jüngsten Kursentwicklung mein Ausstieg aus dem Short-Trade. Mit der Aufwärtslücke wäre sogar noch mein schöner Gewinn, den ich so einfahren konnte, gefährdet gewesen.

  • Tagestendenz EUR/USD: seitwärts
  • Widerstände: 1,0860, 1,0875, 1,09, 1,0950, 1,10
  • Unterstützungen: 1,07/1,0775, 1,07/1,0685, 1,0630, 1,06, 1,0520/ 1,0480
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Till Kleinlein

Till Kleinlein ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er wurde bereits sehr früh vom Börsenvirus infiziert.

Regelmäßig Analysen über Devisen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Till Kleinlein. Über 344.000 Leser können nicht irren.