MenüMenü

Bitcoin: Massiver Wertverlust sorgt für Aufruhr

Herzlich Willkommen zu Mick Knauff Daily in der Mitte der Woche. Beim deutschen Leitindex DAX tut sich momentan recht wenig. Er kreist um die Marke von 13.200 Punkten. Noch fehlen uns hier die frischen Impulse, die wir aber sicherlich erhalten werden, wenn die Berichtssaison auch hierzulande startet.

In Amerika ist, wie Sie wissen, der Startschuss dafür bereits gefallen. Auch sonst sind uns die Amerikaner mal wieder voraus. Der Dow Jones schwebt weiterhin in seinem Rekordmodus. Gestern hat er – wenn auch nur kurzfristig – sogar über 26.000 Zählern gelegen.

Neues habe ich heute in meinem Video für Sie von den großen deutschen Versicherern, die nach einer positiven Analystenmeldung zu den Gewinnern am Markt zählen. Interessant erscheint mir auch ein Wert aus dem MDAX. Der Konzern macht mit guten Zahlen sowie Übernahmegerüchten auf sich aufmerksam. Stichwort: H&M.

Außerdem sorgt die Kryptowährung Bitcoin für Aufruhr. Sie ist massiv unter die Räder gekommen und hat sich nahezu halbiert. Mehr dazu jetzt im Video.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Devisen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.