MenüMenü

Setzen Sie auf Swiss Banking 2.0!

Sowohl bei langjährigen Lesern als auch bei neuen Abonnenten meines Wirtschaftsdienstes „Kapitalschutz vertraulich“ steht ein Themenbereich derzeit ganz oben auf der Interessensliste: die Eröffnung bzw. Führung eines Kontos und Wertpapierdepots im Ausland. Darüber hinaus erhalte ich verstärkt Fragen zur Integration und Abwicklungsmöglichkeiten der neuen Anlageklasse der Kryptowährungen über ausländische Banken und solide Wallet-Anbieter. Während ich Ihnen das Fürstentum Liechtenstein überwiegend für professionelle Vermögensverwaltungs-, Versicherungs- und Edelmetall-Verwahrlösungen empfehle, ist die Schweiz für die Bereiche Banking und Brokerage klar zu bevorzugen.

Die Schweiz profitiert seit ihrer Unabhängigkeit 1291 stark vom Status eines neutralen und rechtssicheren Raumes im Herzen Europas. Während in Deutschland, Österreich und zahlreichen weiteren EU-Ländern die Diskussionen um mehr direkte Demokratie statt bürokratischem EU-Zentralismus zunehmen, geht die Schweiz, ebenso wie Liechtenstein, bereits seit langem genau diesen volksnahen Weg.

Wichtig: Politische Stabilität und Rechtssicherheit!

Die Corona-Pandemie ist ein Mega-Treibsatz für Veränderungen, beispielsweise was die Digitalisierung angeht. Die Welt verändert sich diesbezüglich mit einer noch nie dagewesenen Dynamik. Das betrifft aber auch die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Das müssen Sie im Auge behalten, denn Sie müssen das Thema Sicherheit bei jeder attraktiv erscheinenden Investitionsmöglichkeit beachten. Bei Ländern wird das meist an Parametern wie Rechtsstaatlichkeit, Staatsverschuldung und Wirtschaftsleistung festgemacht.

Die Schweiz hat ein hervorragendes politisches System und vergleichsweise vernünftige staatliche Instanzen. Die direkte Demokratie führt hier zu einer hohen politischen Stabilität. Gravierende Fehlentwicklungen und dadurch verursachte plötzliche Umbrüche wie in zahlreichen Staaten EU-Europas sind bei den Eidgenossen weit weniger zu befürchten, weil die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen durch stabile wirtschaftliche und gesellschaftliche Verhältnisse gestärkt werden. Das Schweizer Pro-Kopf-BIP gehört zu den höchsten der Welt. Die Wirtschaft des Landes profitiert von einer ausgeklügelten Hightech-Industrie und einem hochentwickelten Dienstleistungssektor, der auch durch innovative Finanzdienstleistungen geprägt wird.

Swiss Banking 2.0: Kombinieren Sie Sicherheit mit Innovationen!

Die Bezeichnung „2.0“ ist ein Überbegriff, der häufig verwendet wird, um eine bedeutende Weiterentwicklung und die damit verbundenen Aspekte eines neuen Zeitalters zu erfassen. Das war auch mein Anspruch an meine brandaktuelle Sonderausgabe von Kapitalschutz vertraulich

Grafik: Geschäftsmann hält fallenden Dominostein auf

Finanzbildung ist Kapitalschutz!Themen wie die Kaufkraft bzw. Sicherheit der Rente rücken für viele Menschen immer stärker in den Fokus. Trotzdem dass Deutschland ein unbestritten wohlhabendes Land ist, wird die Altersarmut zu einem zunehmenden Problem. Weil für viele Menschen die staatliche Rente nicht ausreicht und die private Eigenvorsorge entweder vernachlässigt wurde, oder aufgrund zu geringer Arbeitseinkom › mehr lesen

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miller01
Markus Miller

Markus Miller ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz