MenüMenü

James Rizzi: Liquide wie eine Währung, seltener als ein Rohstoff

Inhalt

Meine besten Berichte und Recherchen basieren immer auf eigenen Erfahrungen, auf direkten Informationen meiner Leser oder von Spezialisten aus meinem umfangreichen Experten-Netzwerk. Durch solch eine sehr persönliche Erfahrung entstand auch die nachfolgende Analyse.

Werthaltige Kunstwerke überdauern Jahrhunderte

Immobilien, Beteiligungen an Unternehmen, Wald- und Ackerland, Edelmetalle und Kunst sind Anlageformen, die typisch für sehr vermögende Familien – oftmals seit Generationen – sind. Denken Sie nur an Dynastien wie Rothschild, Thurn und Taxis, Quandt, Krupp, Oetker oder Flick.

Es ist historisch belegt, dass Kunst sogar Währungs- und Staatsreformen übersteht. Für mich spielt Kunst eine immer wichtigere Rolle als Baustein meiner Diversifikations-Strategien in der risikooptimierten Kapitalanlage.

Meine eigenen Erfahrungen mit der Anlageklasse Kunst: Steuerfreie Renditen von 50 % p. a.

James Rizzi teuerstes Bild
Kunstwerke können über Jahrhunderte hinweg als lukrative Wertanlage bestehen und sogar im Wert steigen. © Adobe Stock - dred2010

Ich lebe seit Langem auf Mallorca und bin ein großer Freund von Kreuzfahrten. Einer der Haupthäfen der AIDA-Flotte, eines der führenden Kreuzfahrtunternehmen, ist meine Wahlheimat Palma da Mallorca, so dass ich mindestens einmal jährlich eine Kreuzfahrt von Mallorca aus unternehme. Im Jahr 2010 führte mich mein Weg mit dem Schiff AIDAbella unter anderem nach Rom.

Auf allen großen AIDA-Schiffen gibt es mittlerweile eine Kunstgalerie mit Werken namhafter zeitgenössischer Künstler wie Janosch, Feliks Büttner, Udo Lindenberg, Peter Bauer, Malte Brekenfeld oder auch James Rizzi. Ich hatte zum damaligen Zeitpunkt neben Janosch („Ach wie schön ist Panama“) lediglich von James Rizzi gehört. An den langen Tagen auf dem Mittelmeer hatte ich ausgiebig Zeit, mich mit den ausgestellten Kunstwerken zu beschäftigen.

Mein Interesse steigerte sich vor allem, weil ich auf Malta erfahren hatte, dass James Rizzi in Rom zusteigen werde. Bei einer Auktion auf dem Schiff habe ich dann in Neapel ein Bild von ihm ersteigert, um es mir in Rom mit einer persönlichen Widmung versehen zu lassen. Das Bild, auf dem ein Schiff sowie zwei küssende Fische abgebildet sind, trägt den Titel „A cruise to Remember“. Die Auflage ist limitiert auf 350 Exemplare und wie alle Rizzi-Collagen signiert.

Auf einer Mittelmeer-Kreuzfahrt wurde ich ein großer James Rizzi-Fan

In Rom habe ich James Rizzi dann persönlich kennengelernt und mir wie geplant mein ersteigertes Bild mit einer persönlichen Widmung von ihm versehen lassen. Seit diesem Zeitpunkt bin ich ein großer James Rizzi-Fan. Ich habe seine Kunstwerke und deren Wertentwicklungen intensiv studiert und verfolgt.

Aus Neugier habe ich damals Rizzi gefragt, wie viele Bilder und wie viele Serien er denn noch anfertigen wolle. Denn je mehr Bilder produziert werden, desto geringer beurteilte ich damals die Preischancen. Rizzi hat mir dann sehr ausführlich seine Strategie erläutert und darauf hingewiesen, dass natürlich jedes Lebenswerk erst mit dem Tod ende.

Ich hätte damals nicht für möglich gehalten, dass mir seine Worte sehr schnell wieder in Erinnerung kommen würden. Am 26.12.2011 starb James Rizzi leider in seiner Heimatstadt New York im Alter von nur 61 Jahren. Er hinterlässt nun ein Lebenswerk und zahlreiche limitierte Einzelkunstwerke. Er ist einer der bedeutendsten Künstler der Neuzeit – vor allem als Maler der Pop-Art –, zu denen auch Persönlichkeiten wie Andy Warhol oder Roy Lichtenstein zählen.

Steigende Preise: Tote Künstler können nicht mehr malen

Ich habe das kleine Bild von James Rizzi damals für lediglich 220 Euro ersteigert. Nach seinem Tod hatte es sich rund zwei Jahre später bereits mehr als verdoppelt. Die persönliche Widmung steigert den Wert darüber hinaus deutlich weiter. Mittlerweile hat sich der Preis für das Bild vervielfacht. An diesen Werten können weder Staatsschulden- noch Eurokrise rütteln. Ebenso ist es Fakt – so traurig das auch ist –, dass ein verstorbener Künstler ein abgeschlossenes Lebenswerk hinterlässt. Das ist ein wichtiger Aspekt bei einer Kapitalanlage dieser Art.

Rizzis Werke strahlen Lebensfreude und Optimismus aus

Die 3-D-Werke von James Rizzi sind in allen Preisklassen erhältlich – von rund 300 Euro für die kleinen Kunstwerke, rund 1.000 bis 5.000 Euro für die mittelgroßen und größeren Werke bis hin zu 5-stelligen Euro-Beträgen für sehr große und vor allem limitierte Kunstwerke, von denen nur wenige Stücke produziert wurden.

Historische Altstadt mit gut erhaltener Bausubstanz – attraktiv für Mieter und Vermieter, © AlexanderStein, pixabay (CC0 Public Domain)

Bankgebühren: Ein Angriff auf Ihre FreiheitBei Bankgebühren geht es um mehr als nur ein paar Euro an den Anlegern zu verdienen. Die Freiheit der Bürger wird systematisch angegriffen. › mehr lesen

Rizzis 3-D-Bilder befassen sich sehr häufig mit New York und dessen Einwohnern. Die Bilder sind meist sehr bunt; sie strahlen Fröhlichkeit, Lebensfreude und Optimismus aus. Das sind Attribute, die in unserer konfusen Finanz- und Wirtschaftswelt heute oft nichts mehr zählen.

Bei für James Rizzi typischen 3-D-Kunstwerken wurde eine dreidimensionale Konstruktionstechnik angewendet. Aus einem Duplikat des eigentlichen Bildes, das als Hintergrund dient, werden dabei die Elemente des Vordergrundbildes ausgeschnitten. Mittels Brücken aus Schaumstoff wird somit eine zweite Bildebene gesetzt. Dadurch wird dem Betrachter durch die entstehenden Schatten der Eindruck von zwei Ebenen vermittelt. Diese erzeugen den 3-D-Effekt.

Deutliche Wertsteigerungen bei überschaubaren Risiken

Werke von James Rizzi sind absolut stabil im Werterhalt. Das liegt natürlich zum einen an der Qualität seiner Werke und der Bekanntheit des Künstlers. Zum anderen aber vor allem auch daran, dass sein Lebenswerk durch seinen Tod abgeschlossen ist und nicht mehr weitergeführt werden kann. Wie bei der Anlageklasse der Metalle steht hier ein begrenztes Angebot zur Verfügung. Die 3-DBilder sind darüber hinaus absolut liquide handelbar. Der Verkauf von James Rizzi Bildern zu attraktiven Preisen ist nach meiner Erfahrung jederzeit möglich, sei es über Galerien, Inserate oder Internet-Plattformen wie eBay.

Aufgrund dieser Rahmenbedingungen erwarte ich für die 3-D-Bilder von James Rizzi bei überschaubaren Risiken deutliche Wertsteigerungen. Diese Wertsteigerungen sind darüber hinaus nach Ablauf der Spekulationsfrist von einem Jahr steuerfrei. Wenn Sie Kunst-Einsteiger sind, empfehle ich Ihnen ausgesuchte Online-Shops und Galerien für den Erwerb von Rizzi-Kunstwerken.

Außerdem gibt es in jeder größeren Stadt Galerien, die auch die Werke Rizzis führen. Sollten Sie einmal eine AIDA-Kreuzfahrt planen, kann ich Ihnen die Preise und Angebote auf den Schiffen ebenfalls sehr ans Herz legen.

Kaufen Sie keine Kunstdrucke oder Massenprodukte

Ich empfehle ausschließlich Orginal-Werke zu Kapitalanlagezwecken. Preiswerte Kunstdrucke, welche in beliebiger Zahl produziert werden können, sind keine Kapitalanlage in Kunst, sondern billige Massenware.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miller01
Markus Miller

Markus Miller ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Markus Miller. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz