MenüMenü

Korrelation: Ohne Betafaktor mit wenig Aussagekraft

Während der Kennwert der Korrelation vielen Anlegern bekannt ist, fristet der Betafaktor beim Laien ein Nischendasein. Dabei gibt er mehr Informationen Preis als die Korrelation, die nur eine Aussage über den Gleichlauf zweier Werte oder Portfolien trifft.

Der Betafaktor hingegen zeigt auch an, in welchem Umfang Wertänderungen des Benchmarks Rückwirkungen auf das eigene Wertpapierportfolio haben.

Ein Beispiel: Aktie und Benchmark

In einem Beispiel habe ich die Werte einer Aktie und eines Benchmarks im Zeitverlauf aufgetragen. Während der Benchmark zwischen 1.000 und 1.100 hin und her pendelt, schwankt die Aktie nur zwischen 1.000 und 990.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz