MenüMenü

Biontech Aktie im Keller

Aufregung am Parkett: Die Biontech Aktie, letzte Woche noch der Shootingstar nach der Meldung zum Durchbruch in Sachen Corona-Impfstoff, rutscht zum Wochenauftakt in den Keller und gibt zeitweise zweistellig nach.

Der Grund liegt auf der Hand: Ein Konkurrent verkündet Erfolge. Der US-Pharmakonzern Moderna hat seinerseits ebenfalls einen Impfstoff entwickelt, der nun kurz vor der Eilzulassung steht. In Europa wird noch verhandelt, in den USA könnten schon bis Ende des Jahres einige Millionen Impfdosen zur Verfügung stehen.

Moderna Aktie legt kräftig zu – Biontech lässt Federn

Die Moderna Aktie tat heute also das, was vor genau einer Woche die Biontech Aktie vorgemacht hat: Sie schießt in die Höhe. Kurz vor Handelsschluss in Europa notiert das Papier rund 8 Prozent im Plus und liegt bei knapp 82 Euro, während Biontech im Tagesverlauf von über 93 auf nur noch rund 77 Euro um etwa 13 Prozentpunkte zurückfällt.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Felix Reinecke. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz