MenüMenü

Wirecard-Aktie: Es hagelt positive Analystenmeinungen!

Herzlich willkommen zu Mick Knauff Daily. In dieser Woche können wir uns auf den Börsengang von Home24 freuen. Ein Unternehmen, was ja u.a. zu Rocket Internet gehört. Momentan warten wir hier noch auf die Eckdaten. So viel steht aber schon fest, das Börsendebüt dürfte spannend werden.

Noch spannender ist heute der Blick in den TecDAX, nämlich auf die Aktie von Wirecard. Die Aktie des Zahlungsabwicklers hat während der Roadshow des Unternehmens in den USA das Interesse von Goldman Sachs geweckt. Mittlerweile hat das Papier ein neues Allzeithoch erreicht. Aktuell notiert der Titel um die 135 Euro. Die Analysten von Goldman Sachs waren von dieser Roadshow, von den Vorträgen so begeistert, dass sie das Kursziel auf 168 Euro angehoben haben. Das ist aber noch nicht das Ende der Fahnenstange. Denn noch positiver gestimmt für Wirecard sind die Analysten von Hauck & Aufhäuser, die ihr Kursziel für die Aktie auf 180 Euro angesetzt haben.

Beiersdorf-Aktie sinkt 1,51 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Beiersdorf aussah, musste das Konsumgüterunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,82 % verbuchen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte das Papier des Spezialisten… › mehr lesen

Mehr zur Wirecard-Aktie erfahren Sie jetzt in meinem aktuellen Video.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

 


August Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Mick Knauff. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz