MenüMenü

Was runtergeht, geht auch wieder rauf!

Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily an diesem Freitag kurz vor dem Wochenende. Eine turbulente Woche liegt hinter uns. Der DAX hat nun nicht nur die Marke von 12.000 Punkten nach unten durchbrochen, nein, der deutsche Leitindex hat auch die Unterstützung bei 11.800 Zählern durchrissen. Aktuell liegen wir hier bei rund 11.600 Punkten.

Die Belastungen aus der Geopolitik – sei es Brasilien oder die Türkei oder aber der noch nicht richtig aufgestellte Haushalt in Italien – machte die Verunsicherung so groß, dass wir jetzt fallende Kurse sehen. Aber bitte, meine Damen und Herren, bleiben Sie ruhig, es gibt eben keinen Chart, der immer nur nach oben geht. Und bedenken Sie: Was nach oben geht, muss irgendwann auch mal runtergehen und umgekehrt. Was runtergegangen ist, geht auch wieder rauf!

Wie es jetzt an den Märkten weitergeht, verrate ich Ihnen in meinem aktuellen Video.

Deutliche Verluste bei Cancom-AktieDie Cancom-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Cancom-Aktie machte am Dienstag verglichen mit dem Vortag deutliche Verluste von 6,13 %. Das… › mehr lesen

PS: Explosion am 26.10.18: Warren Buffett sagt ganz klar: „Diese Auto-Aktie ist besser als Tesla!” Hier klicken und meinen aktuellen Sonderreport „Der neue Auto-Champion! Die 1.865,06%-Aktie!” jetzt GRATIS lesen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Mick Knauff. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz