MenüMenü

Warnzeichen am Horizont: US-Inflationsrate steigt das dritte Mal um 5.4%

Zum dritten Mal in Folge wurden in den USA Inflationswerte veröffentlicht, die über den bereits hohen Erwartungen lagen.

So stiegen die Konsumentenpreise im Juni gegenüber dem Vorjahresmonat um weitere 5,4 Prozent. Volkswirte hatten hingegen nur mit 4,9 Prozent gerechnet. In der ersten Jahreshälfte betrug die aufs Jahr hochgerechnete Inflationsrate somit hohe 7,3 Prozent!

Am Jahresende droht eine Inflationsrate von mindestens 7,3% oder mehr!

Das alles hat nichts mehr mit der Niedriginflationsphase der vergangenen Jahre gemein und mit der seitdem von vielen Marktbeobachtern gefürchteten Deflationsgefahr.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz