MenüMenü

Jetzt hat Warren Buffett bei DIESER Aktie zugeschlagen!

Herzlich Willkommen zu Mick Knauff Daily an diesem Donnerstag. Sie haben es sicher gesehen, am gestrigen Mittwoch ging hier im Newsletter ein wichtiger Beitrag zu einer neuen, revolutionären Internetzugangs-Technologie raus. Deswegen erhalten Sie mein Video, das ich bereits gestern für Sie aufgezeichnet habe, mit kleiner Verzögerung an diesem Donnerstag.

Da ich für Sie in meinem Video wieder viel spannendes Material zusammengetragen habe, möchte ich es Ihnen keinesfalls vorenthalten. Denn schon wieder habe ich für Sie eine wichtige Information zu Warren Buffett aufgestöbert, die Sie einfach wissen sollten. Das „Orakel von Omaha“ hat nämlich wieder einmal zugeschlagen. Sie wissen ja, vor Kurzem hat sich die Investment-Legende mit weiteren Apple-Aktien eingedeckt. Das Unternehmen, bei welchem er nun weitere Anteile erworben hat, erscheint auch hochinteressant.

Es handelt sich dabei um Teva Pharmaceuticals, ein israelisches Unternehmen, dass in Deutschland unter anderem die uns allen bekannte Marke Ratiopharm betreibt. Buffett jedenfalls hält über seine Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway nun ganze 40 Mio. Teva-Aktien im Depot.

Tele-Columbus-Aktie verliert im TagesverlaufIn den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die Tele-Columbus-Aktie ab, heute jedoch konnte sie zuletzt einen Gewinn von 3,97 % machen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie… › mehr lesen

Ob die Aktie von Teva auch für Sie interessant sein könnte, das verrate ich Ihnen jetzt im Video.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Mick Knauff. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz