MenüMenü

Indische Solar-Aktie startet durch

Wenn Sie schon einmal in Kerala, Tamil Nadu, Rajasthan, Uttar Pradesh oder irgend einem anderen indischen Bundestaat waren, dann wissen Sie: Bei bis zu 10 Sonnenstunden täglich kann es in Ihnen verdammt heiß werden. Bei meiner letzten Indienreise hatte ich Temperaturen von über +40 Grad. Deutschland kommt in den Sommermonaten Juni bis August auf rund 7 Sonnenstunden täglich. Hier finden Sie mittlerweile auf fast jeder Scheune ein paar Solarmodule auf dem Dach.

Sonne satt, aber zu wenig Strom

Indien hingegen hat Sonne satt, doch immer wieder fällt der Strom aus. Das wird sich jetzt ändern. Denn Indien steht vor einem gigantischem Solarboom. Bis 2022 will die indische Regierung die Leistung der installierten Solaranlagen in Indien auf 100 Gigawatt (GW) bringen. Und jetzt wird es spannend: Aktuell reden wir gerade mal über 13 GW. Das ist auch für Sie als Anleger interessant.

Der heißeste Solarmarkt weltweit

Indien wird sich in den nächsten Jahren zu dem heißesten Solarmarkt weltweit entwickeln. selbst wenn die indische Regierung nur die Hälfte des geplanten Wachstums in der Solarbranche realisieren kann, bedeutet dies immer noch ein Wachstum von +335% in den nächsten 5 Jahren!

Das größte Eisenbahn-Netz Asiens – jetzt mit Solarpower!

Bisher hatten Sie als Anleger kaum Möglichkeiten, direkt in den indischen Solarmarkt zu investieren. Doch es gibt jetzt einen Ausweg. Und den ich habe ich vor wenigen Tagen meinen Lesern vorgestellt: Die erste und einzige börsennotierte indischen Solar-Aktie. Das in Deutschland völlig unbekannte Unternehmen hat jetzt einen Mega-Auftrag erhalten: die Ausrüstung indischer Bahnhöfe mit Solardächern.

Railport India

Metro-Group-Aktie gewinnt leichtIm Vergleich zum Vortageskurs von 6,36 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 6,36 €. Ein minimaler Gewinn von 0,13 %. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 7,02 € und ist… › mehr lesen

Eine ebenso einfache, wie geniale Idee: Das Bahnhofsdach als Energiequelle. Das wird es jetzt in Indien geben

Dazu müssen Sie wissen, dass Indien über das größte Eisenbahnnetz in Asien verfügt. Das spektakuläre Solar-Projekt hat einen Umfang von über 20 Megawatt und ist auf 25 Jahre angelegt. Damit wird dieses indische Solar-Unternehmen zum größten Solar-Projekt-Entwickler für die indische Bahn. Die Aktie startet jetzt durch.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

 


ACHTUNG! GRATIS*-Buch exklusiv für Kunden des Investor-Verlages

Gehe ich recht in der Annahme, dass auch Sie Interesse an STEURFREIEN Gewinnen von bis zu 36.018% haben?!

Schon 500 Euro reichen aus, um daraus in nur einem Jahr über 180.000 Euro zu machen.

Und das, wie gesagt, absolut steuerfrei. Allerdings sollten Sie dafür ein paar grundlegende Dinge beachten.

Schließlich geht es hier um eine völlig neuartige Anlageklasse.

Aus diesem Grund möchte ich Ihnen ein Buch zuschicken, wenn es Ihnen recht ist?! Darin fnden Sie alles was Sie wissen müssen, kompakt und leicht verständlich zusammengefasst!

Einfach HIER klicken und Ihr persönliches GRATIS*-Exemplar kann schon morgen bei Ihnen sein!

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
vm_experte
Volkmar Michler

Volkmar Michler, Jahrgang 1964, ist langjähriger Leiter der deutschen Trader-Redaktion. Er studierte Jura, Politik und Geschichte und absolvierte ein betriebs- und volkswirtschaftliche Zusatzausbildung.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Volkmar Michler. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz