MenüMenü

Die Zeichen stehen auf Sturm!

Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily zur Wochenmitte. Es bleibt wackelig an den Märkten. Gestern im Tief sind wir im DAX noch einmal auf 11.009 Punkte zurückgefallen. Das jetzt tatsächlich auch mal die Marke von 11.000 Zählern nach unten durchbrochen wird, das wird nicht nur immer wahrscheinlicher, sondern das sage ich Ihnen ja schon seit Wochen, dass diese Möglichkeit durchaus besteht.

Das Gefahrenpotenzial, welches wir momentan für die Märkte haben, das ist nach wie vor groß und die Zeichen stehen auf Sturm. Auf Jahressicht sehen wir beim DAX inzwischen ein Minus von knapp 14%. Was aber nicht heißt, dass ein Investment in Aktien schlecht ist. Es gibt keinen Chart, der nur nach oben läuft. Die Börsen müssen auch mal ausatmen.

Warum Sie mit Ihrer Anlage in Aktien alles richtig machen und alles Wichtige zur Wochenmitte, das erfahren Sie jetzt in meinem aktuellen Video.

SAP-Aktie praktisch ohne BewegungNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Papier von SAP gestern keine nennenswerten Gewinne vorweisen. Die SAP-Aktie ging am Montag am Ende mit dem Kurs von 114,62 € über… › mehr lesen

PS: Mit Tesla hätten Sie über 2.000% Gewinn machen können. Jetzt kommt IHRE zweite Chance! Hier mehr erfahren!

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Mick Knauff. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz