MenüMenü

Das bedeutet die Bundestagswahl für Aktien und Gold

Die Zusammensetzung des Bundestags steht fest. Eine große Koalition wird es wohl nicht mehr geben.

Das ist einerseits gut, denn eine schwache Opposition – wie wir sie bisher hatten – ist schlecht für ein Land.

Andererseits droht dadurch politische Unsicherheit. Denn es wird für die CDU schwierig, eine stabile Regierung zu bilden. Besonders FDP und Grüne dürften in einer “Jamaika-Koalition” kaum einen gemeinsamen Kurs finden.

Für die Märkte bedeutet das nichts Gutes

Bereits vor Jahren bin ich auf einen statistischen Zusammenhang gestoßen, den ich erstmals 2005 in der “Financial Times Deutschland” veröffentlicht habe. Dieser Zusammenhang ist simpel…

Dax_Verlauf_nach_Bundestagswahl

Im Chart sehen Sie den Dax-Verlauf 120 Tage um alle Bundestagswahlen herum seit 1959. Die Linie in der Mitte sind die Wahltage.

Wie Sie sehen, steigen die deutschen Aktien typischerweise in den Tagen vor der Wahl. Denn viele Wähler werden optimistisch und hoffen, dass sich die politische und ökonomische Lage verbessert.

In den Tagen NACH der Wahl geht der Dax allerdings regelmäßig in die Knie. Im Schnitt fällt der Index um etwa 2 Prozent. Der Grund ist auch hier simpel: Viele Wähler sind enttäuscht und verlieren ihren Optimismus wieder.

Sie sehen also ganz deutlich, dass diese Emotionen systematisch die Märkte antreiben können. Selbstverständlich ist der Zusammen statistisch, es kann also immer wieder zu Abweichungen kommen. Langfristig können Sie aber als Anleger von diesen statistischen Zusammenhängen profitieren.

Telefónica-Deutschland-Aktie steigt 3,23 %Für die Telefónica-Deutschland-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 3,65 € und machte damit einen Gewinn von 3,23 % im… › mehr lesen

Die Bedeutung für Sie als Anleger

Der Zusammenhang zwischen dem Dax und der Bundestagswahl ist letztlich zu gering, als dass Sie damit massive Gewinne machen könnten. Und auch der Goldpreis wird durch die Bundestagswahl nicht stark beeinflusst werden. Hier zählen viel mehr die Realverzinsung, das Vertrauen in die Geldstabilität und der Ertrag anderer Geldanlagen.

Dank der gigantischen Überschuldung, des winzigen Anleihenertrags und der hohen Aktienbewertung sieht es für Sie als Goldanleger weiterhin sehr gut aus.

Die Bundestagswahl bringt aber noch eine andere, viel gefährlichere Bedrohung für ihr Vermögen mit sich…

Merkels erste Amtshandlung – So ist am 17. Dezember Ihr Vermögen gefährdet

Ein kürzlich aufgetauchtes Geheimdokument zeigt, dass Angela Merkel längst Pläne für ihre neue Amtszeit als Kanzlerin geschmiedet hat. Und bereits am 17. Dezember könnte die neue Bundesregierung mit diesem Plan an die Öffentlichkeit gehen.

Kurz gesagt: Es geht dabei um den vielleicht größten Geheimplan unserer Zeit. Eine Maßnahme, die von langer Hand  geplant ist… und die katastrophale Folgen für alle deutschen Anleger haben wird.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten