MenüMenü

Blackrock erhöht Investments in China – für Sie eine einmalige Chance!

Vor wenigen Tagen hab ich Sie darauf hingewiesen, dass Sie die Aktivitäten der Investmentgesellschaft Blackrock genau beobachten sollten. Denn: Der US-Vermögensverwalter ist angesichts seiner schieren Finanzkraft der wohl einflussreichste Player des Kapitalmarkts und gibt oftmals die Richtung vor.

Nun hat Blackrock erneut ein wichtiges Signal gesendet, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg kürzlich berichtete. Demnach schichtet der Vermögensverwalter derzeit sein Geld im großen Stile um. Im Mittelpunkt: der asiatisch-pazifische Raum.

Blackrock zieht sein Geld aus Indien ab

Hintergrund: Blackrock hatte seinen Fokus in den letzten Jahren hier vor allem auf Indien gelegt. Nun zieht die Investmentgesellschaft zunehmend ihr Geld aus dem Land ab. Nach einer fulminanten Rally hat sich die Stimmung rund um Aktien aus Indien in den letzten Wochen deutlich eingetrübt. So haben Broker die Papiere herabgestuft.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
merco-schnepf
Marco Schnepf

Börse aus Leidenschaft: Marco Schnepf analysiert seit Jahren das tägliche Geschehen an den Kapitalmärkten.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz