MenüMenü

Auto-Maut in Deutschland – Der überraschende Profiteur!

Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily am Freitag. Wie Sie im Video sehen werden, sitze ich gerade im Auto und bin auf dem Weg zum Börsentag in Dresden. Ich lade alle meine Leser herzlich ein, am morgigen Samstag nach Dresden zu kommen, da werde ich Ihnen Rede und Antwort zu all Ihren Fragen rund um das Thema Börse und Geldanlage stehen.

Und da ich gerade im Auto sitze habe ich noch eine sehr interessante Story für Sie. Das Auto ist in diesem Jahr nicht nur wegen dem Diesel-Skandal und -Fahrverboten in aller Munde. Nein, auch wir Deutschen sollen ja in Deutschland eine Maut bekommen. Vor allem die, die kein deutsches Kennzeichen haben, könnten eventuell in Zukunft zur Kasse gebeten werden – so jedenfalls der Wunsch des Bundesverkehrsministeriums.

Tja, und wer auf Unternehmensseite Profiteur des Ganzen wird, das dürfte Sie überraschen. Ein österreichisches und ein deutsches Unternehmen! Welchem deutschen Konzern die Maut in die Karten spielen würde, das verrate ich Ihnen jetzt im Video! Sicherlich ein absoluter Turnaround-Kandidat in 2019 mit besten Aussichten. Nur haben die wenigsten Aktionäre davon einen Schimmer! Also, lassen Sie sich mein heutiges Video nicht entgehen!

Ohrfeige für Theresa May – Die Märkte bleiben coolOhrfeige für Theresa May. Rückt ein ungeordneter Brexit damit näher? Wären unsere DAX-Unternehmen davon betroffen? Jetzt im Video! › mehr lesen

PS: Apropos Auto… Die Aktie meines chinesischen Auto-Favoriten steht kurz davor zu explodieren! Gegen diesen chinesischen Automobil-Giganten ist Tesla ein Kindergarten! Auf Sie wartet jetzt eine riesen Chance: Hier klicken und mehr erfahren!   

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Mick Knauff. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz