MenüMenü

Anwälte im US-Bundesstaat Nebraska akzeptieren jetzt Cryptocoins!

Der Kurs der führenden Kryptowährung Bitcoin stand zuletzt relativ stark unter Abgabedruck. Das ist ganz grundlegend überhaupt nicht überraschend, weil der Anstieg der letzten Wochen und Monate schlicht enorm war. Eine Konsolidierung, auch ein massiver Kursrücksetzer ist somit vollkommen normal. Ich beurteile eine derartige Entwicklung sogar als wichtig, weil gesund. Neben den starken Kursschwankungen, aufgrund negativer Berichte aus China, gibt es aber auch zahlreiche positive Entwicklungen. Beispielsweise in den USA.

Nebraska ist ein kleinerer US-Bundesstaat im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten, mit rund 2 Millionen Einwohnern. Umgeben von den Bundesstaaten South Dakota, Iowa, Missouri, Kansas, Colorado und Wyoming. Die größte Stadt Nebraskas ist Omaha. Vielen unter Ihnen dürfte Omaha vor allem als die Heimat Warren Buffetts und seiner längst legendären Holding Berkshire Hathaway bekannt sein. In Nebraska gibt es aktuell eine sehr interessante Entwicklung im Bereich der Cryptocoins.

Nebraskas Anwälte dürfen jetzt Cryptocoins akzeptieren

Das Lawyers’ Advisory Committee in Nebraska – das ist eine Ethik-Kommission die durch den höchsten Gerichtshof des Bundesstaates eingesetzt wurde – hat aktuell die Meldung veröffentlicht, dass in Nebraska niedergelassene Anwälte ab sofort Kryptowährungen wie den Bitcoin akzeptieren dürfen. Rechtsanwälte haben dadurch ab sofort die Möglichkeit, digitale Währungen wie den Bitcoin als Vergütung entgegennehmen. Sie dürfen auch Cryptocoin-Zahlungen von Dritten für ihre Mandanten entgegennehmen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miller01
Markus Miller

Markus Miller ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz