MenüMenü

Aktien : WeWork: Kommt nach dem Crash die große Gewinnchance?

Haben Sie auf Apple TV die neue Serie „WeCrashed“ gesehen? In der Serie, die Kritiker bereits als beste Apple-Serie ausloben,  geht es um Adam Neumann sowie den Aufstieg und Fall seines Unternehmens WeWork (WKN: A3C5TW).

In der Realität könnte WeWork für Sie als Anlegerin oder Anleger interessant sein, da es nach dem in der Serie gezeigten Crash bald wieder aufwärts gehen könnte. Die Analysten der unabhängigen Investmentbank Piper Sandler sprechen von lukrativen Gewinnchancen.

Geniale Geschäftsidee. Desaströses Management.

Neumanns Idee, Büroflächen und Coworking Spaces für Selbstständige und Unternehmen anzubieten, war grundsätzlich gut. Bis heute wissen zahlreiche Unternehmer zu schätzen, dass Coworking Spaces weitaus flexibler sind als fest angemietete Büroflächen. Softbank als größter Wagniskapitalgeber der Welt unterstützte WeWork bis 2019 mit insgesamt 9 Milliarden Euro.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mike Rückert 72 02
Mike Rückert

Mike Rückert stellt in Phasen einer erwartet schlechten Börsenentwicklung Investments vor, mit denen eine solche Phase profitabel überbrückt und Portfolios abgesichert werden können. Mit der gleichen Sorgfalt empfiehlt er seine Options-Trades im „Optionen Trader“.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz