MenüMenü

Coca-Cola Aktie : Coca Cola – überraschender Gewinnsprung um fast ein Viertel

Coca Cola hat im ersten Quartal 2022 (Q1) einen kräftigen Schluck aus der Gewinnpulle genommen. Die Aktie gewinnt spürbar an Wall Street.

Gewinn deutlich über Analystenschätzungen

Dank eines kräftigen Umsatzwachstums und einer höheren operativen Ertragsmarge konnte der Getränke-Multi sein Ergebnis je Aktie um 23 % auf 64 Cents steigern. Erwartet hatte die Analystenzunft im Durchschnitt lediglich 55 Cents. Da auch der Ausblick des Managements positiv ausfiel, gehörte die Aktie im frühen New Yorker Handel zu den größten Gewinnern im Dow Jones. Der Kurs kletterte um gut 2 % auf 66 Dollar.

Dabei hatte Coca Cola mit einem erheblichen Gegenwind von den Devisenmärkten zu kämpfen. Da der US-Dollar gegenüber fast allen Währungen deutlich zugelegt hat, schmälerte das den Wert der in Greenback umgerechneten ausländischen Umsätze und Gewinne. Auch der Ausstieg aus dem Russland-Geschäft belastet. Für das Gesamtjahr 2022 erwartet der Vorstand daraus einen negativen Einfluss von 4 Cents beim Ergebnis je Aktie. Und nicht zuletzt haben die Corona-Restriktionen in China erheblich gebremst. Das operative Ergebnis in der Region Asien-Pazifik ging um 3 % zurück.

Coca Cola Zero Sugar und Sport Drinks wachsen am stärksten

In den anderen Absatzmärkten hat Coca Cola überall deutliches Wachstum verzeichnet und konnte, so das Management, den Marktanteil sowohl in den USA als auch in den Auslandsmärkten steigern. Von den einzelnen Produkten stach bei der Kernmarke insbesondere Coca Cola Zero Sugar hervor. Der Umsatz schnellte hier um rund 14 % nach oben. In den anderen Produktgruppen sorgten vor allem Sport-Drinks für dynamisches Wachstum. Der Umsatz kletterte hier um 22 % – insbesondere mit der Marke Bodyarmor.

Mit den Kursgewinnen nach der Bekanntgabe des Zahlenwerks konnte Coca Cola seinen stetigen Aufwärtstrend seit dem Corona-Tief von 38 Dollar im März 2020 fortsetzen. Mit 66 Dollar stehen seither rund 75 % Gewinn zu Buche. An der Frankfurter Börse legte die Aktie im Nachmittagshandel ebenfalls um rund 2 % auf Kurse um 62 Euro zu. Die meisten Analysten sind positiv für den Getränkekonzern gestimmt. Bei CNBC steht 20 Kauf- und 8 Halten-Empfehlungen keine einzige Verkaufsempfehlung gegenüber.

Bulle und Bär

Coca Cola Aktie nach starker Q2-Bilanz im PlusDie jüngsten Zahlen von Coca Cola sorgen für Auftrieb. Durch den derzeitigen Umbruch könnte der positive Trend durchaus anhalten. › mehr lesen

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Hajo Simons
Hajo Simons

Hajo (Heinz-Josef) Simons, Jahrgang 1956, arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz