+++ GRATIS Online-Webinar: Ruhestandsgipfel: Der Millionärs-Effekt - Mit 4€ zum Ruhestandsmillionär | 03.10., 18 Uhr +++

Cisco Systems: Gute Zahlen, Kurspotenzial von bis zu 38%

Inhaltsverzeichnis

Der weltgrößte Hersteller von Ausrüstungen für Computernetzwerke hat gerade Zneue Quartalszahlen vorgelegt. Auch Cisco musste einige Klippen umschiffen. Doch das US-Unternehmen hat das gut geschafft, und mehr noch: blickt sehr zuversichtlich in die Zukunft.

In der Pandemie unentbehrlich

Im Zuge des Digitalisierungs-Booms während der Corona-Pandemie hat Cisco als Spezialist für unverzichtbare Komponenten für Internet- und Datenverkehr klar profitiert. Der Trend zum Home-Office und Online-Unterricht bescherte dem kalifornischen Konzern eine regelrechte Auftragsflut.

Doch dann kamen die Lieferkettenprobleme

Doch dann begann das inzwischen wohlbekannte Problem mit unterbrochenen Lieferketten. Vor allem Computerchips – aber auch andere wichtige Bauteile – wurden zur Mangelware und bei Cisco zum Nadelöhr der eigenen Produktion.

Druck auf die Marge lässt nach

Inzwischen schaut die Geschäftsleitung aber wieder positiver nach vorn. Zwar rechnet man auch weiterhin mit höheren Kosten für Komponenten, Fracht und Logistik, doch geht man davon aus, dass dieser Margendruck im Laufe des Jahres nachlassen wird.

Analysten-Schätzungen übertroffen

Im gerade vergangenen Quartal blieb der Umsatz konstant bei 13,1 Mrd. US$ und übertraf damit die Einschätzungen der Analysten. Der Unternehmensgewinn ging zwar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6% auf 2,8 Mrd. US$ zurück. Doch auch hier waren die Analysten von einem deutlich höheren Rückgang ausgegangen. Für das kommende Geschäftsjahr 2023 rechnet Cisco mit einem Umsatz-Plus von 4 bis 6%.

Analysten sehen Kurspotenzial von bis 38%

Fazit: Nach problematischen Zeiten verbessern sich langsam die Bedingungen für Cisco etwas auf, und das Unternehmen erwartet mehrjährige Wachstumschancen. Dieser Einschätzung scheinen sich auch die meisten der befragten Analysten anzuschließen. 14 von 29 empfehlen das Halten von Cisco-Papieren, weitere 14 raten zum Kauf oder Aufstocken. Das mittlere Kursziel liegt bei 53 US$, das höchste sogar bei 65 US$.