+++ GRATIS Online-Webinar: Energie-Unabhängigkeitsgipfel - bis zu +6.011 % Gewinn mit nur DREI Unternehmen | 10.10., 18 Uhr +++

Auf diese Netzwerke können Sie sich verlassen: Cisco meldet starke Zahlen

Inhaltsverzeichnis

Ohne Netzwerke läuft heutzutage nichts mehr. Denn damit werden nun einmal Daten rund um den Globus ausgetauscht. Doch wieviel kann man damit noch verdienen? Cisco Systems liefert darauf eine Antwort: sehr viel.

Analysten-Schätzungen übertroffen

Cisco hat im Schlussquartal 2021 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Da kalifornische Unternehmen konnten seinen Quartals-Umsatz um 6% auf 12,7 Mrd. US$ steigern. Der Gewinn stieg gegenüber dem Vorjahresquartal sogar um 17% auf rund 3 Mrd. US$. Wichtig: Bei den jetzt gemeldeten Zahlen konnte der Netzwerkspezialist die Analysten-Erwartungen übertreffen. Das gilt auch für den Ausblick.

Starkes Wachstum besonders bei Glasfasernetzen

Bei Glasfasernetzen und 5G liefen die Geschäfte besonders gut. Im Jahresvergleich ist der Umsatz um 42% auf über 1,3 Mrd. US$ gestiegen. An der Börse sind diese Nachrichten aber angesichts der geopolitischen Spannungen untergegangen. Wie viele Tech-Aktien bewegt sich Cisco in einem scharfen kurzfristigen Abwärtstrend. Auf Basis der Gewinnschätzung für dieses Jahr wird der Netzwerkausrüster jetzt aber mit einem KGV von nur 16 bewertet.

Fazit: Das Analysten-Bild bei Cisco ist deutlich. 15 von 28 Analysten empfehlen die US-Tech-Aktie zum Kauf, 13 raten zum Halten und kein einziger Analyst hält einen Verkauf für nötig. Allerdings liegt das durchschnittliche Analysten-Kursziel laut Wall Street Journal nur bei 64 US$, das höchste bei 73 US$. Das niedrigste Analysten-Kursziel liegt derzeit bei 54 US$, davon sind wir aktuell nicht mehr weit entfernt. Das Überraschungspotenzial liegt also eher auf der positiven Seite.