MenüMenü

Aktien : US-Pharma-Unternehmen AbbVie legt starke Zahlen vor – und koppelt sich immer mehr von den Börsen ab

Quartalsberichte führen an den Börsen immer zu Kursbewegungen. Bei den Technologie-Lieblingen der Wall Street wie Facebook, Netflix und PayPal haben wir in den letzten Tagen historische Einbrüche erlebt. Doch es gibt auch Ausbrüche – gerade von Aktien, die man in der Vergangenheit gern als Langweiler bezeichnet hat.

Starke Pipeline von Alzheimer bis Nierenerkrankungen

Dazu gehört zum Beispiel AbbVie. Das US-Unternehmen verfügt über eine der besten Pipelines der Branche. Zu den wichtigsten Gebieten zählen Hepatitis C, Krebs, Immun-, Nieren- und Nervenerkrankungen sowie Frauengesundheit, aber auch Parkinson und Alzheimer.

AbbVie übertrifft die Analysten-Erwartung

Der amerikanische Pharmakonzern hat jetzt Quartalszahlen vorgelegt und dabei die Erwartungen der Analysten übertroffen. So hat AbbVie im letzten Quartal einen Gewinn je Aktie von 3,31 US$ – im Vorjahreszeitraum waren es noch 2,92 US$, ein Zuwachs von über 13%. Das ist erfreulich, denn damit steigt der Gewinn deutlich stärker als der Umsatz.

Gewinn stärkt deutlich stärker als der Umsatz

AbbVie hat im letzten Quartal einen Umsatz von knapp 15 Mrd. US$ eingefahren, im Vorjahresquartal lag er noch bei 13,8 Mrd. US$ – das ist eine Steigerung von 7,4%.

Dividende erneut angehoben

Worauf Sie sich als Anleger auch freuen: Die steigenden Gewinne werden an Sie in Form steigender Dividende weitergegeben. In diesem Quartal erhalten Sie eine Dividende von 1,41 US$ je Aktie. Im letzten Jahr lag sie noch bei 1,30 US$ und ein Jahr zuvor bei 1,18 US$. So kann man durch Nichtstun auch Geld verdienen. Allein mit dem Dividendenzuwachs der letzten beiden Jahre kommen Sie auf rund +20%.

Solider Outperformer in turbulenter Zeit

Dabei hat sich die die US-Pharma-Aktie schon jetzt komplett von den Börsen abgekoppelt. Seit Jahresanfang ist sie um über +5,5% gestiegen, auf Sicht von zwei Jahren sogar um +61%.

Fazit: Mit AbbVie haben Sie genau das im Depot, was Sie jetzt brauchen: Solider, dividendenstarker Outperformer statt wackeliger Harakiri-Kandidaten. AbbVie ist so breit aufgestellt, dass durch neue Zulassung immer wieder neue Medikamente auf den Markt kommen, während die bisherigen Präparate für den Cashflow sorgen.

Aktienaufschwung

Wolfspeed mischt die Halbleiter-Branche auf. Gewinnchancen wartenHalbleiter boomen. Wolfspeed ist für ein Teil führender Anbieter. Warum Sie Wolfspeed kennen sollten und vielleicht auch lieben lernen.  › mehr lesen

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
vm_experte
Volkmar Michler

Volkmar Michler ist langjähriger Leiter der deutschen Trader-Redaktion. Er studierte Jura, Politik und Geschichte und absolvierte ein betriebs- und volkswirtschaftliche Zusatzausbildung.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz