+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

UnitedHealth: Gutes erstes Quartal, Potenzial bis 650 US$

Inhaltsverzeichnis

Die UnitedHealth Group gehört nicht nur in den USA, sondern weltweit zu den größten Krankenversicherungen. Neben den klassischen Versicherungen bietet der Konzern zahlreiche Dienstleistungen wie Vorsorgepläne für Unternehmen, Privatkunden sowie staatlich Versicherte und Rentnern an.

Gewinn und Umsatz gestiegen: Analystenerwartungen übertroffen

Der Umsatz stieg verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 15 % auf 91,9 Milliarden US$. Analysten hatten einen Umsatz von 89,7 Milliarden US$ erwartet. Der operative Gewinn wuchs um 16 % auf 8,1 Milliarden US$ und der operative Cashflow lag bei 16,3 Milliarden US$. UnitedHealth verdiente 6,26 US$ Aktie und damit 14 % mehr als noch im ersten Quartal 2022. Analysten rechneten mit einem Ergebnis von 6,16 US$ je Aktie. Die Nettomarge lag mit 6,1 % über dem Wert des Vorquartals aber unter dem Wert des Vorjahresquartals. Dieser lag 2022 bei 6,3 %.

Prognose 2023 wird angehoben

Für 2023 rechnet das Unternehmen jetzt mit einem Gewinn je Aktie zwischen 23,25 und 23,75 US$ je Aktie. Das sind am oberen und unteren Ende jeweils 10 Cent mehr als bisher erwartet. Bereits 2022 hatte UnitedHealth mehrmals das Gewinnziel angehoben und am Ende auch die letzte Prognose übertroffen. Trotz der guten Zahlen und der positiven Prognose für das Geschäftsjahr 2023, ist die Aktie abgesackt. Ist das eine Kaufchance für Sie.

Kursrückgang trotz guter Zahlen, Analysten raten aber zum Kauf

Fazit: Ein Großteil der Analysten steht den Zukunftsplänen des Unternehmens positiv gegenüber. 20 von 25 Analysten raten zum Kaufen, 4 wollen Halten und lediglich ein Analyst möchte verkaufen. Das durchschnittliche Analysten-Kursziel liegt bei 587 US$ und bietet Ihnen als Anleger noch ein gutes Kurspotenzial. Es gibt aber auch starke Ausreißer. Denn das höchste Analysten-Kursziel bei 650 US$. Denn die amerikanische Gesundheits-Aktie ist auf diesem Niveau mit einem KGV von 10 niedrig. Daran können Sie übrigens erkennen, wie schnell Sie Anfängerfehler vermeiden können. Denn ein optisch hoher Kurs wie derzeit bei UnitedHealth von knapp 280 US$ sagt nichts über die eigentliche Bewertung einer Aktie aus.