+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

Technotrans: Hightech in Flüssigkeitsform

Inhaltsverzeichnis

Technotrans SE, ein führender Anbieter von Fluidtechnik mit Fokus auf Systemlösungen und Dienstleistungen rund um die Anwendung von Flüssigkeiten in verschiedenen Technologiebereichen, hat am 21. März 2024 einen bemerkenswerten Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2023 vorgelegt. Die Gruppe, die sich vor allem in den Bereichen Energie, Gesundheit, Analytik und industrielle Anwendungen einen Namen gemacht hat, meldet ein Umsatzwachstum von 10 Prozent auf insgesamt 262,1 Millionen Euro. Trotz Herausforderungen wie steigenden Rohstoffpreisen und Investitionen in eine neue Produktionsstätte, die das Ergebnis leicht belasten, bleibt Technotrans auf Erfolgskurs.

Umsatzwachstum trotz Herausforderungen                        

Neben dem Umsatzwachstum konnte Technotrans den Free Cashflow deutlich steigern und erreichte ein EBIT von 14,2 Millionen Euro. Ergebnisbelastend wirkten sich die verzögerte Weitergabe der gestiegenen Rohstoffpreise sowie zusätzliche Aufwendungen für den Aufbau der Produktionsstätte in Steinhagen, den Einsatz von Leiharbeitern und Beratungsleistungen für strategische Überprüfungen aus. Darüber hinaus belasteten der Konjunktureinbruch in China und die kundenseitige Konsolidierung von Lagerbeständen im Fokusmarkt Healthcare & Analytics das Ergebnis.

Sechs Monats-Chart zu Technotrans SE

Technotrans notiert deutlich unter der roten 200-Tage-Linie und müsste sich erst einmal wieder fangen. (Quelle: Aktien-Screener)

Segment Energy Management als Wachstumstreiber

Das Segment Energy Management verzeichnet mit einer Wachstumsrate von 76 % das stärkste Wachstum und unterstreicht die erfolgreiche Marktdurchdringung mit Batterie-Thermomanagementsystemen sowie die Abwicklung von Großaufträgen für Kühlsysteme für Schnellladestationen. Die Expansion in den Markt für Flüssigkeitskühlsysteme für Rechenzentren im Jahr 2024 verspricht weiteres Wachstum.

Strategische Ausrichtung und Zukunftsaussichten

Technotrans setzt seine Strategie “Ready for the Future 2025” mit den Schwerpunkten Modularität, Serienfertigung und erweiterte Serviceangebote fort. Die geografische Fokussierung auf Europa und Nordamerika, die Weiterentwicklung der marktorientierten Organisation und die Prüfung von M&A-Möglichkeiten sind Teil der strategischen Ausrichtung. Für das Geschäftsjahr 2024 wird ein Umsatz zwischen 245 und 270 Millionen Euro erwartet, während für 2025 ein organischer Umsatz zwischen 265 und 285 Millionen Euro bei einer EBIT-Marge von 9 bis 12 Prozent prognostiziert wird.

Fazit

Mit einer klaren Vision und strategischen Investitionen in Schlüsselbereiche wie E-Mobility und KI-Rechenzentren positioniert sich die Technotrans SE für nachhaltiges Wachstum. Die Fokussierung auf das wachstumsstarke Segment Energy Management, untermauert durch neue Großaufträge, zeigt das Potenzial des Unternehmens. Die faire Bewertung und das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit von Technotrans überzeugen mich, dass das Unternehmen seine ambitionierten Ziele erreichen wird. Als Investor verfolge ich die Entwicklung sehr genau und sehe die aktuellen Fortschritte als Bestätigung unserer Investitionsentscheidung.