MenüMenü

Wirecard Aktie : Wirecard Aktie verliert ein Drittel an Wert

Wirecard kommt nicht zur Ruhe: Ein Bericht der britischen Finanzzeitung „Financial Times“ hat die Aktie des deutschen Finanzdienstleisters erneut erheblich unter Druck gesetzt.

Innerhalb kürzester Zeit hat die Wirecard Aktie ein Drittel an Wert verloren, fiel in mehreren rasanten Abstürzen zurück von knapp 170 Euro Ende Januar auf zuletzt nur noch rund 100 Euro.

Hintergrund sind Vorwürfe um angeblich gefälschte Dokumente und Kontomanipulationen in Singapur, durch die sich das Unternehmen in Asien zusätzliche Lizenzen habe erschleichen wollen. Auch höhere Managementebenen bei Wirecard hätten zumindest Kenntnis von diesen Vorgängen gehabt, so die Berichte.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz