MenüMenü

Wirecard Aktie : Wirecard Aktie verlässt Dax noch im August

Der Bilanzskandal wird zum Wirtschaftskrimi: Nach dem ehemaligen Wirecard-Manager Jan Marsalek wird nun gefahndet – weltweit und öffentlich. Hierfür wendeten sich die Ermittler in dieser Woche sogar an die langjährige ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“.

Marsalek hatte sich unmittelbar nach Bekanntwerden des Skandals um milliardenschwere Luftbuchungen ins Ausland abgesetzt. Zunächst wurde er auf den Philippinen vermutet, später erschien ein Aufenthalt in Russland oder Belarus wahrscheinlich. Aktuell ist der Ex-Manager untergetaucht.

Wirecard Aktie fliegt raus: Deutsche Börse ändert Regeln

Unterdessen hat der Fall Wirecard spürbare Auswirkungen in Frankfurt: Dort hat die Deutsche Börse ihre Regeln angepasst. Nach bisherigem Reglement wäre die Wirecard Aktie – trotz der längst angemeldeten Insolvenz des Unternehmens – noch bis September im Leitindex geblieben, da dessen Zusammensetzung lediglich turnusmäßig zweimal im Jahr überprüft wird.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz