+++ GRATIS Online-Webinar: Ruhestandsgipfel: Der Millionärs-Effekt - Mit 4€ zum Ruhestandsmillionär | 03.10., 18 Uhr +++

Mit Qualcomm setzen Sie auf 5 Megatrends

Inhaltsverzeichnis

Qualcomm ist eine Aktie, die Sie auf jeden Fall im Auge behalten sollten!

Der Chiphersteller ist bisher vor allem für seine Handy-Prozessoren bekannt und kann vom Upgradezyklus auf 5G maximal profitieren. Daneben erzielt das Unternehmen aber auch immer mehr Erlöse aus dem Bereich „Internet der Dinge“.

Profitieren Sie vom autonomen Fahren, dem Metaverse und dem Cloudgeschäft

Ende letzten Jahres übernahm Qualcomm außerdem Teile des schwedischen Automobilzulieferers Veoneer mit Spezialisierung auf Fahrassistenzsysteme. Somit wird auch der Megatrend autonomes Fahren von Qualcomm abgedeckt. Auch am Megatrend Metaverse ist Qualcomm mit seinen Lösungen für Virtual Realtity- und Augmented Reality-Headsets beteiligt.

Die stärkste Nachricht dürfte aber sein, dass Qualcomm ins PC- und Server-Geschäft einsteigen möchte und damit Intel, AMD und Nvidia angreift. Die Chips auf Basis der ARM-Architektur sollen energieeffizienter sein und mehr Leistung bringen.

Gelingt Qualcomm die Eroberung des PC-Markts?

Gelingt es Qualcomm, Intel als führenden Chiphersteller bei PCs und Notebooks abzulösen, entsteht hier eine gigantische Ausweitung des Geschäftsfelds. Gerade mit Aktien, die solche neuen Umsatzquellen erschließen, können Sie viel Geld verdienen.

Für mich als Analyst von Megatrend-Aktien ist Qualcomm allerdings auch unabhängig von dieser Wachstumsfantasie ein hoch interessantes Unternehmen: Mit 5G, dem Internet der Dinge, dem autonomen Fahren, dem Metaverse und dem Cloud-Geschäft bedient die Aktie gleich 5 große Megatrends.

Doch das ist noch nicht alles: Die Produktvielfalt von Qualcomm ist riesig, und es kommen noch viele weitere Trends hinzu, die ich hier aus Platzgründen nicht alle erläutern kann.

Seien Sie vorsichtig: Morgen stehen Quartalszahlen an

Wenn Sie jetzt einsteigen möchten, müssen Sie sich aber im Klaren sein, dass der Konzern morgen nach Börsenschluss seine Quartalszahlen veröffentlicht. Gerade im aktuellen Marktumfeld, das immer noch sehr volatil ist, ist es eine reine Glückssache, ob diese vom Markt gut aufgenommen werden oder nicht.