MenüMenü

Salzgitter Aktie : Salzgitter Aktie: Jahresprognose angehoben

Der Jahresauftakt verlief höchst erfreulich für Deutschlands zweitgrößten Stahlhersteller: Salzgitter konnte mit seinem Vorsteuergewinn von 95,9 Millionen Euro die Erwartungen der Analysten übertreffen und hat infolgedessen auch die Prognose für das Jahresergebnis angehoben.

Demnach beziffert das Unternehmen sein erwartetes Vorsteuerergebnis für 2018 nun mit voraussichtlich 250 bis 300 Millionen Euro, nachdem die Prognose bislang in der Spanne von 200 bis 250 Millionen Euro angesiedelt war.

Damit entsprechen die Konzernerwartungen nun den Einschätzungen der Analysten, die bereits zuvor ein Vorsteuerergebnis für das Gesamtjahr von 270 Millionen Euro vorhergesagt hatten. Im vergangenen Jahr hatte Salzgitter einen Vorsteuergewinn von 238 Millionen Euro erwirtschaftet.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz