MenüMenü

Aktien: Märkte nehmen Rekordjagd wieder auf

Willkommen in der neuen Börsenwoche. An der Wall Street haben die Standardwerte zuletzt ihre Rekordjagd wieder aufgenommen. Sowohl der US-Leitindex Dow Jones als auch der marktbreite S&P 500-Index erreichten am Freitag neue Höchststände.

Derzeit treibt die Aussicht auf eine behutsame Geldpolitik in den USA die Börse an, nachdem die Chefin der US-Notenbank, Janet Yellen, bereits am Mittwoch entsprechende Signale gesendet hatte. Die neue Bestmarke im Dow Jones liegt nun bei 21.681 Punkten. Der DAX hat sich im Zuge dessen ebenfalls wieder über die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Zählern nach oben geschoben.

Für Gesprächsstoff auf Unternehmensseite sorgt zudem die angelaufene Berichtssaison. Am Freitag haben gleich drei große Banken ihre Quartalszahlen vorlegt. Die Institute hatten zwar kräftig verdient, allerdings schwächelte das Kapitalmarktgeschäft. Desweiteren steht natürlich die Aufspaltung des Handelsriesen Metro im Fokus der Börsianer. Und auch das IPO der Naga Group wirft einige Fragen auf…

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.