+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Die Pandemie hat uns wieder im Griff – doch es gibt einen Lichtblick und eine neue Milliarden-Chance

Inhaltsverzeichnis

Von über 30 auf 3 Grad – die Rückkehr von Dubai nach Deutschland ist ein Schock. Aber das hat nicht nur mit dem Temperaturunterschied zu tun. In Dubai konnte ich mich – abgesehen von der permanenten digitalen und physischen Überwachung – trotz Pandemie frei und unbeschwert bewegen. In den Shoppingmalls, den Metros, auf sämtlichen öffentlichen Plätzen, selbst im Freien bei hohen Temperaturen wurde Maske getragen. Und ich habe keinen gesehen, der sich nicht daran gehalten hat.

Konsequente Maskenpflicht in Dubai

Wie Sie in meinen Videos gesehen haben, galt auch auf der Expo eine konsequente Maskenpflicht. Mehr noch: Das gesamte Personal der Expo mit ihren über 230 Pavillons, zahlreichen Restaurants, Bühnen und Ausstellungen ist vollständig geimpft. Besucher haben nur Zutritt, wenn sie vollständig geimpft sind oder einen aktuellen PCR-Test vorweisen können. Dazu hat die Expo auf dem Parkplatzgelände ein PCR-Testzentrum eingerichtet.

Der Stimmung auf der Expo hat das keinen Abbruch getan, im Gegenteil. Trotz Temperaturen von teilweise über 35 Grad hat sich die Expo durch eine sehr entspannte Atmosphäre ausgezeichnet. Dass es die Emiratis nicht nur bunt, sondern vor allem auch laut mögen, haben Sie bei einigen meiner Videos gesehen. Und als ich einmal nach einem Video-Statement vergessen hatte, meine Maske wieder aufzusetzen, hat es keine Minute gedauert, bis ich freundlich erinnert worden bin.

7-Tage-Inzidenz teilweise 40-mal so hoch wie in Dubai

Und die Zahlen sprechen für sich. In Dubai liegt die 7-Tage-Inzidenz bei unter 50, in Deutschland ist sie im Landesdurchschnitt fast 10-mal so hoch, in einigen Regionen ist sie sogar um das 40-Fache höher. Die Impfquote in Dubai liegt bei über 90%, Deutschland kommt auf gerade einmal 68%. Wenn man von einer spannenden, erlebnisreichen Reise wieder nach Deutschland zurückkommt, ist das ein bedrückendes Gefühl.

Allgemeine Impfpflicht oder Lockdown in Deutschland?

Die Empörung über das nicht geimpfte Drittel der Bevölkerung nimmt zu und gleichzeitig auch die Frustration über das Versagen der Politik. Zögerliche Politik und hohe Quote an Nicht-Geimpften sind ideale Bedingungen für eine weitere Verbreitung des Virus. Angesichts der neuen Omikron-Variante und der Wucht der vierten Welle werden die Stimmen für eine allgemeine Impfpflicht lauter – oder wir steuern wieder auf einen neuen Lockdown zu. Die Anleger reagieren angesichts dieser Perspektiven nervös. Doch es gibt auch einen Lichtblick.

Neue Corona-Tablette wird kommen

Und der kommt von Impfstoff-Entwicklern wie Moderna, die nach ihrem Rekordflug als Corona-Gewinner mächtig unter die Räder geraten sind. Denn an einer Weiter- bzw. Neuentwicklung der Impfstoffe kommen wir nicht vorbei. Der entscheidende Punkt ist: Durch die besondere Baustein-Methode der mRNA-Technologie können Impfstoffe wesentlich schneller angepasst werden als herkömmliche Impfstoffe. Doch ich rechne damit, dass vorher wird noch eine Corona-Tablette eines anderen Unternehmens zugelassen werden wird. Die kann im Kampf gegen die weiter wütende Pandemie zu einem echten Gamechanger werden – und allein im nächsten Jahr für einen Umsatzschub von 5 Mrd. US$ sorgen.