+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Neuer Schub für innovative Energie-Aktien: Die Deutschen nehmen ihre Energiewende jetzt selbst in die Hand

Inhaltsverzeichnis

Die Energiekrise lässt uns nicht in Ruhe. Selbst die Toten nicht. Am Wochenende ist mein Onkel im Alter von 88 Jahren gestorben. Und jetzt gibt es Schwierigkeiten, einen Beerdigungstermin zu finden. Denn durch die hohen Gaspreise wird es jetzt auch für die Krematorien langsam brenzlig.

Hohe Gaspreise: Jetzt wird es auch für Krematorien brenzlig

Einige Städte prüfen bereits Sondergenehmigungen, um die gesetzlich vorgeschriebene Mindesttemperatur für Feuerbestattungen um 100 auf 750 Grad Celsius zu drosseln. Andere Krematorien planen den Umstieg auf Elektroanlagen.

Fakt ist aber, und das ist eine wirklich erfreuliche Nachricht, dass die Deutschen unabhängig von Bundeskanzler Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck zunehmend ihre eigene Energiewende in die Hand nehmen. Das ist das Ergebnis einer Analyse der KfW.

Die deutsche Förderbank hat ermittelt, dass 29% der Haushalte mittlerweile mindestens eine dieser Technologien nutzen: Fotovoltaik, Solarthermie, Batteriespeicher, Wärmepumpe, Kraft-Wärme-Kopplung, Holzpellet-Heizung oder Elektroauto. Vor einem Jahr lag der Anteil noch bei 26%.

Deutsche investieren zunehmend in innovative Energie-Technologie

Und es werden noch mehr Anschaffungen in den oben genannten Bereichen hinzukommen. Nach Angaben der KfW planen 13% der Haushalte eine Investition in diesem Bereich. Damit hat sich innerhalb eines Jahres der Anteil fast verdoppelt.

Für Sie als Anleger ist das eine gute Nachricht

Die von vielen Deutschen eingeleitete persönliche Energiewende eine gute Nachricht – auch für Sie als Anleger. Denn Sie profitieren direkt von dieser Entwicklung. Das Geld geht in die Technologie, die jetzt besonders dringend gebraucht wird.

Setzen Sie hier einen Depot-Schwerpunkt

Fazit: An Energie-Aktien, insbesondere von den Unternehmen, die innovative Technologie anbieten, kommen Sie derzeit nicht vorbei. Durch die sich überlagernden Krisen werden in diese Bereiche weiter massiv Anlegergelder fließen. Jetzt das Bundesfinanzministerium eine Förderung der Photovoltaik in Deutschland.