+++ GRATIS Online-Sendung: Money Movement - Der neue Börsenstammtisch für Anleger | am 06.02., 18 Uhr +++

Ein Haus verändert sich – Immobilienwerte auch

Inhaltsverzeichnis

Eine Kontrolle der Buchungsvorgänge und des Kontostands erfolgt sehr häufig. Gleiches gilt auch für den regelmäßigen Blick in das Wertpapierdepot. Die meisten Hausbesitzer beschäftigen sich hingegen nur zweimal mit dem Wert ihres Eigentums: beim Kauf und Verkauf. In der letzten Zeit habe ich hingegen verstärkt Anfragen nach der Bewertung von Immobilien erhalten, was im Zusammenhang steht mit der aktuellen Grundsteuerreform in Deutschland.

Es lohnt sich grundlegend, die Wertbestimmung einer Immobilie auch jederzeit zu kennen bzw. zumindest durchführen zu können im Bedarfsfall, genau wie beim Aktienportfolio oder dem digitalen Banking. Denn die Immobilie stellt für viele Eigenheimbesitzer den häufig mit Abstand größten Vermögenswert dar und somit auch die wichtigste Altersvorsorge.

Ein Haus verändert sich – Immobilienwerte auch

Vom Online-Banking über die Aktien-App bis hin zum digitalen Versicherungsportal – es gibt heute zahlreiche digitale Helfer für einen guten Überblick über die persönlichen Finanzen. Einer der wichtigsten Anlagewerte fehlt darin jedoch mehr als häufig: das Eigenheim bzw. Immobilien. Den aktuellen Wert zu kennen, ist für Eigentümer von Immobilien allerdings nicht nur zum Zeitpunkt des Kaufs oder Verkaufs wichtig. Jede Sanierung, jeder aktualisierte Grundriss ist nicht nur ein wichtiges Dokument für potenzielle Käufer. Auch als Eigentümer sollten Sie stets einen Überblick über die wichtigsten Unterlagen zu ihrer Immobilie haben.

Das Kapital, das in der eigenen Immobilie steckt, ist beispielsweise ein wichtiger Faktor bei Kreditvergaben. Steht eine größere Anschaffung an, verbessert die Immobilie als Sicherheit die Kreditwürdigkeit bei der Bank. Auch bei der finanziellen Planung im Alter ist die Immobilie ein wichtiger Faktor, denn das gebundene Kapital lässt sich auch mit dem Modell einer Immobilienverrentung oder einem Immobilen-Teilverkauf in direkt verfügbares Bargeld umwandeln, ohne das Zuhause aufzugeben.

Bewertungs-Services für Immobilien sind hilfreich

Bewertungs-Services helfen Ihnen als Eigentümer einer Immobilie dabei, den Wert ihres Eigenheims einfach und teilweise kostenlos zu ermitteln, auch wenn kein Verkauf geplant ist. Ich empfehle Ihnen dabei die Strategie zu verfolgen, mehrere ausgesuchte Bewertungs-Services zu kombinieren, die einfach und schnell online durchführbar sind. Dadurch kann ein realistischer Marktwert – als Indikation zur groben Orientierung für die Wertbestimmung – weit besser ermittelt werden, weil Durchschnittswerte gebildet und irrationale „Bewertungs-Ausreiser“ umgehend erkannt werden. In meiner brandneuen Ausgabe zeige ich meinen Lesern von „Kapitalschutz vertraulich“ meine Strategie und meine Favoriten für derartige Immobilien-Bewertungen, aufgrund zahlreicher Praxis-Erfahrungen.