MenüMenü

Daimler Aktie : Diesel-Dilemma offenbart grundsätzliches Problem

Altes Thema, neue Fakten: Daimler gibt eine Gewinnwarnung heraus, es ist die dritte in nur einem Dreivierteljahr. Anleger lassen die Daimler Aktie daraufhin fallen wie eine heiße Kartoffel und stoßen, wo sie schon einmal dabei sind, auch gleich die Papiere anderer Autobauer mit ab.

Es war ausgerechnet Deutschlands wichtigste Exportindustrie, die am Mittwoch dafür sorgte, dass der Dax seinen neuen Rekordstand nicht in den Feierabend retten konnte, sondern im Tagesverlauf sogar noch ins Minus abrutschte.

Und täglich grüßt der Dieselskandal: Gewinnwarnung bei Daimler

Besonders ärgerlich ist der Hintergrund des Ganzen, denn es geht – wieder einmal – um den Dieselskandal. Seit die gezielte Manipulation der Abgaswerte im Herbst 2015 öffentlich bekannt wurde, verfolgt das Thema die Autobauer. Sie werden es einfach nicht los. Alle paar Wochen produziert der Skandal neue Schlagzeilen: mal geht es um Hausdurchsuchungen, mal um Bußgelder, mal um Verbraucherklagen. Diesmal ging es um eine Gewinnwarnung.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz