MenüMenü

ThyssenKrupp Aktie : Thyssenkrupp: Kein Verkauf an Liberty

Nun doch kein Verkauf: Thyssenkrupp hat die Gespräche mit dem britischen Konkurrenten Liberty Steel über eine Veräußerung der Stahlsparte vorzeitig beendet, wie das Unternehmen am Mittwoch bekanntgab. Demnach sollen die Vorstellungen der Verhandlungspartner sowohl hinsichtlich der Unternehmensbewertung als auch mit Blick auf die „Struktur der Transaktion“ letztlich zu weit auseinander gelegen haben. Eigentlich war eine Entscheidung über die Zukunft des Stahlgeschäfts erst im März erwartet worden.

Wie geht es weiter mit der Stahlsparte?

Liberty setzt auf eine Fortsetzung der Übernahmebemühungen zu einem späteren Zeitpunkt, doch Thyssenkrupp will sich nun erst einmal darauf fokussieren, das Stahlgeschäft aus eigener Kraft zukunftsfähig zu machen. Die Sparte gilt seit Jahren als Sorgenkind im Konzern und war zuletzt von der Corona-Pandemie hart getroffen worden. Die abrupte Vollbremsung weiter Teile der globalen Wirtschaft und auch der Industrieproduktion hatten zu Nachfrageeinbrüchen geführt. Insgesamt schrieb die Stahlsparte im vergangenen Geschäftsjahr von Thyssenkrupp fast eine Milliarde Euro Verlust.

Bereits früher hatte der Konzern versucht, das einstige Herzstück loszuwerden. Ein Deal mit dem indischen Konkurrenten Tata kam jedoch aufgrund politischer Interventionen nicht zustande, zu groß war seinerzeit die Sorge um hiesige Standorte und Arbeitsplätze.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz