MenüMenü

Dax 30 : Frankreich atmet auf, DAX startet durch

Die erste Runde der französischen Präsidentschaftswahl ist geschafft. Der unabhängige liberale Kandidat  Macron hat 23,9% der Stimmen errungen, Le Pen kommt mit 21,4% auf Platz zwei. Das war so auch in den Umfragen erwartet worden.

DAX auf Rekordhoch

Frankreich atmet auf – zumindest für zwei Wochen. Denn dann entscheidet sich im zweiten Wahlgang, wer für fünf Jahre als Präsident in Élysée-Palast einzieht.

Auch in Deutschland und Europa ist die Erleichterung spürbar. Der DAX springt bei über 12.400 Punkten auf ein Allzeithoch. Gibt es tatsächlich Grund zu jubeln?

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
vm_experte
Volkmar Michler

Volkmar Michler ist langjähriger Leiter der deutschen Trader-Redaktion. Er studierte Jura, Politik und Geschichte und absolvierte ein betriebs- und volkswirtschaftliche Zusatzausbildung.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Volkmar Michler. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz