+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

Bullenalarm: Warum Sie jetzt investiert sein müssen

Inhaltsverzeichnis

Die Anzeichen für einen neuen Bullenmarkt mehren sich.

Bärische Marktkommentatoren haben bisher immer darauf hingewiesen, dass es nur wenige Aktien sind, die den Markt nach oben ziehen.

Damit unterstellen diese Kommentatoren, dass auf eine von wenigen Aktien getragene Rallye immer ein Abverkauf folgt.

Dies ist aber falsch, denn es ist nur ein mögliches Szenario.

Genauso gut ist es möglich, dass eine Rallye, die zunächst nur von einigen Aktien getragen wird, nach einiger Zeit auf den gesamten Aktienmarkt übergreift.

KI wird jedes Unternehmen produktiver machen

Das ist für mich schon deshalb das logischste Szenario, weil das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz über kurz oder lang nicht nur die KI-Aktien in die Höhe katapultieren wird, sondern jedem Unternehmen eine neue Dimension der Produktivität bescheren wird.

KI wird jedes einzelne Unternehmen und unsere Wirtschaft transformieren, vergleichbar mit der industriellen Revolution, die ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse tiefgreifend und nachhaltig veränderte, oder mit der digitalen Revolution, die uns ab den 1980er Jahren den Computer und das Internet bescherte.

Danach arbeitete kein Unternehmen mehr so wie zuvor: Entweder es passte sich der neuen Technologie an oder es verschwand vom Markt.

Und die Aktien dankten es: Der Technologieindex Nasdaq 100 konnte sich in den 1990er Jahren fast ver-30-fachen!

Wir stehen am Beginn von etwas ganz Großem – und Sie können dabei sein

Künstliche Intelligenz wird einen Produktivitäts- und Gewinnschub auslösen, wie wir ihn seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen haben – und wir stehen erst ganz am Anfang.

Die aktuelle KI-Rallye ist der Beginn von etwas ganz Großem, und Megatrend-Investoren sind von der ersten Stunde an dabei.

Das heißt nicht, dass die heiß gelaufenen Aktien in diesem Bereich nicht zwischenzeitlich konsolidieren können. Das müssen sie sogar.

Aber für mich ist ab sofort jeder Rücksetzer eine gute Einstiegsgelegenheit – sei es bei den heiß gelaufenen KI-Aktien oder bei einer allgemeinen Marktkorrektur.

Die Marktbreite kehrt zurück

Zurück zur eingangs erwähnten Kritik an der mangelnden Breite der Rallye:

Ende letzter Woche gab es erste Anzeichen dafür, dass sich die KI-Rallye zu einem allgemeinen Bullenmarkt ausweitet.

An der New Yorker Börse übertrafen die Gewinner die Verlierer im Verhältnis von mehr als 5:1, an der Nasdaq fast 3:1.

Besonders gut entwickelten sich Indizes, in denen die großen Technologieunternehmen nicht übergewichtet sind, wie der S&P 500 Equal Weighted und der Russell 2000, der 2000 kleinere Unternehmen enthält.

Lassen Sie sich also nicht länger einreden, wir befänden uns in einem Bärenmarkt.

Der Bullenmarkt ist da, und wer jetzt nicht dabei ist, läuft Gefahr, den lukrativsten ersten Teil einer langfristigen Aufwärtsbewegung zu verpassen.